Nuri: Wie finde ich meine BTC und ETH Käufe in der Blockchain?

Hallo, eine Frage in die Runde,
ich bin gerade dabei, mein Nuri-Konto aufzulösen, das heißt, ich ziehe alle Bestände von Nuri ab und möchte noch möglichst viele Informationen zu meinen Aktivitäten, vor allem Käufe und Transfers, sammeln, bevor ich nicht mehr auf die Nuri-Seite komme. Vielleicht brauche ich das ja irgendwann mal für die Steuer oder wie auch immer.

Nun bin ich bei meinen Käufen von BTC und ETH etwas ratlos. Ich sehe nur die Beträge, die ich gekauft habe, inklusive Gebühren und Datum, aber keine Info darüber, wo ich die Transaktion in der Blockchain einsehen kann.

Bei meinen Vault-Einkäufen gibt zwar eine Transaktions-ID, wenn ich die aber bei Etherscan oder Blockchain.com eingebe, kommt immer nur eine Fehlermeldung (Oops - nichts gefunden). Ich dachte, ich kann mit dieser ID die Transaktion in der Blockchain nachvollziehen. Bei den Wallet-Einkäufen gibt es das gar nicht.

Was hat es mit diesen Transaktions-IDs auf sich? Und wie kann ich diese Käufe in der Blockchain nachvollziehen? D.h. wie komme ich an zum Beispiel an den Operation Hash oder anderes, was hilft?

Würde mich wirklich sehr über Antworten freuen. Vielleicht stehe ich ja gerade auch auf dem Schlauch.

Viele Grüße

Gar nicht, da es auf einer wallet von Nuri liegt. Das, was du bei Nuri siehst, ist die Zuordnung deines „Anspruches“ auf Bitcoin in deren Datenbank.

Das einzige was du machen kannst; ist die Transaktionshistorie herunterladen.

Wenn du die BTC auf deine eigene wallet ziehst, kannst du entsprechend deine BTC dem Nuri Wallet zuordnen.

Ja, das ist bei der Nuri Wallet so.

Hier geht es aber um die Nuri Vault. Zumindest stehts oben in der Fragestellung.
Konnte man da nicht direkt drauf kaufen?

@Silcoin:
Wenn man tatsächlich nicht direkt in die Vault kaufen konnte, müsstest du ja Transaktionen von der Wallet in die Vault gemacht haben (falls du tatsächlich die Vault genutzt hast). Hierfür gibt es dann on-chain Transaktionen. Für den Kauf auf die Wallet aber nicht.

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

Ich habe in der Vergangenheit sowohl Einkäufe direkt in meine Wallet UND direkt in meinen Vault gemacht. Als es dann bei Nuri krisselig wurde, habe ich sicherheitshalber erst einmal alle Bestände von meiner Wallet auf mein Vault transferiert und später diese Vault-Bestände auf eine Hardwarewallet transferiert.

Zu den einzelnen Vault- und Wallet-Einkäufen gibt Nuri jeweils eine Transaktions-ID an. Doch ich kann damit nichts anfangen, denn – wie schon geschrieben – spuckt der Blockchain-Explorer nichts aus, wenn ich diese ID eingebe. Vielleicht weiß ja jemand was dazu.
Und: Nuri hat zwar bei vielen Käufen einen Link zur Blockchain angegeben, aber leider nicht bei meinen allerersten Käufen. Und um die geht es mir.

Ich habe aber jetzt hoffentlich herausgefunden, wie ich die alten Vault-Einkäufe in der Blockchain wiederfinde bzw. @Saugnaepfchen, das meintest du in deinem Beitrag oder?:
Für meine Transaktionen von Nuri auf die Hardwarewallet zeigt mir Nuri die Empfängeradresse der Hardwarewallet an. Wenn ich diese Empfänger-Adresse in den Blockchain-Explorer eingebe, sehe ich, von welcher Absender-Adresse (d.h. Vault-Adresse) auf diese Hardware-Adresse transferiert wurde. Und wenn ich dann auf diese Absender-Adresse (d.h. Vault-Adresse) klicke, kann ich einsehen, zu welchem Zeitpunkt und wie viel wiederum auf diese eingezahlt wurde. Und das ist identisch mit den „Kauf“-Daten von Nuri (Betrag, Datum, Uhrzeit).

Das scheint zu funktionieren, aber nur für die Vaults, ist aber auch etwas umständlich. Vielleicht gibt es ja noch einen einfacheren Weg …

Ich habe schon versucht, bei Nuri jemanden telefonisch zu erreichen, auch wegen Steuerreport 2022, aber die haben offenbar schon ihre Koffer gepackt.