Niemals öffentlich über btc sprechen (Unge Story)

Vielleicht kennt ihr den Youtuber ungespielt. Der hat vor kurzem öffentlich in mehreren Videos sein Portfolio offengelegt. Hier das Video dazu.https://youtu.be/9nOS1DTeh7o

Jetzt hat jemand versucht ihn auszurauben. Bitte sprecht niemals mit anderen Menschen darüber und haltet konkrete Zahlen immer für euch.

2 Like

:point_up_2: :point_up_2: :point_up_2:

:+1:

1 Like

Naja ich stimme dir da zu, aber es ist natürlich bewusst, dass bei Leuten die in der Öffentlichkeit stehen, Geld zu holen ist.
Ob derjenige Krypowährungen hält oder nicht, solche Leute sind immer das Ziel von Verbrechern.

Die Masche scheint irgendwie beliebt zu sein. Bei JustinTV gab es schon mal eine ähnliche Story. Da ging es allerdings um Uhren, nicht um BTC. Immer wieder schade, dass sowas passiert.

Ja? Dann solltest Du mal mehr „Das Goldene Blatt“ oder andere Klatsch-Blätter lesen. Es gibt mehr Promis, die pleite sind, als man denkt. :wink:

2 Like

Niemand sollte Klatsch-Blätter lesen.
:face_with_raised_eyebrow:

1 Like

Außer es handelt sich um das Blatt „Freizeit Magazin Royale“! :wink:

1 Like

War ein bisschen enttäuscht… gestern kam es an und es steht wirklich nur son Klatschzeug mit der Humoristik des Magazin Royal drin :smiley: habe ehr noch auf irgendwelche Enthüllungen gewartet.
Jedoch werde ich das Heft (wenn das Zeitschriftlesen wieder erlaubt ist) bei meiner Schwiegermutter im Frisörsalon auslegen vielleicht trifft es dann die richtige Zielgruppe xD

Keine Ahnung… wenn ich das Geld habe sodass es sich lohnt mich ausrauben zu wollen, dann würde ich bestimmt nicht mehr in einer ungesicherten Billo Wohnung leben sondern irgendwo leben wo es sicher ist, vielleicht sogar aus Deutschland heraus. Daher mache ich mir da keine Sorgen. Genaue Zahlen nenne ich auch nicht, ist halt so eine Deutsche Tugend… Deutsche reden nicht über Geld, andere Völker finden es wichtig über Geld zu reden. Deutschland ist eben ein sehr neidisches Volk.

Das mit Unge hat ja jetzt nicht unbedingt nur was mit Krypto zu tun. Der Typ der bei ihm ankam ist psychich krank und Unge war auch ohne Kryptos (durch YT) reich.
Als Person des öffentlichen Lebens hat man immer ein solches Risiko.

Nachtrag:
An sich kann man schon über Finanzen reden, da man dadurch auch andere Menschen motiviert und aufzeigt „schau was möglich ist“.