Mac OS X Firewall und Sicherheit

Moin,

im Nachgang zu dem Live Stream heute wollte ich das Thema Sicherheit in Mac OS X noch mal aufgreifen. Vom Prinzip stimmt es, dass das OS von Haus aus eine relativ sichere Architektur besitzt. Allerdings benutze ich schon immer zusätzliche Software zum Kontrollieren des Netzwerkverkehrs. Eingehend und Ausgehend! Die eingebaute Mac OS Firewall blockiert nur eingehende Verbindungen. Allerdings „telefonieren“ auch viele Programme nach draußen und senden ggf. Informationen außerhalb des Netzwerkes. Möglich wäre hier z.B. LittleSnitch aber meine Empfehlung ist Lulu!

Link: https://objective-see.com/products/lulu.html

Open Source, kostenlos, klein und lautlos im Hintergrund. Blockiert zuverlässig alle Verbindungen, außer wenn man diese explizit erlaubt. Es wundert mich öfter, welche Programme sich wohin verbinden.

Zusätzlich habe ich vom gleichen Anbieter die Software Oversight. Diese kontrolliert, ob die Kamera und Mikrofon eingeschaltet ist bzw. welche Software darauf Zugriff hat.

Generell ganz cooler Dude. Die anderen Tools sind für mich nicht relevant, aber vielleicht für den ein oder anderen interessant:

https://objective-see.com/products.html

Cheers,
blackberry

2 Like

Mega Tip :heart: Ich kannte Lulu noch nicht und das sieht echt nach einer sehr sehr guten Little Snitch Alternative aus. Werde ich mal bei Gelegenheit weiterempfehlen und vielleicht sogar selbst umsteigen :slight_smile:

1 Like

ich habe beim mac Sophos home premium und zahle knapp 30€ im Jahr für einen Komplettschutz mit permaneter Überwachung in Echtzeit (auch Kamera usw.)