Lightningnetzwerk zur Verschleierung

Hallo Leute,

mir kam gerade beim Nutzen der Bluewallet ein Gedanke.

Ich habe Btc von meiner BisonApp, auf der ich mich zur Nutzung verifizieren musste, an meine Bluewallet geschickt.

Dort kann ich mir ja beliebig viele Wallets erstellen unter anderem Lightningwallets.

Ist das Lightningnetzwerk genauso transparent wie die Bitcoinblockchain?

Denn wenn nicht, eignet sich die Bluewallet deutlich besser zum verschleiern seiner Bitcointransaktionen als jeder Bitcoinmixer (die im Grunde ja schon etwas sinnfrei sind).

Wie denkt ihr darüber?

Video Antwort

Die BlueWallet muss ja nicht zwingend eine Custodial Wallet sein. Ich kann auch meine eigene Node mit der App verbinden. :thinking:

Von Satoshi kann natürlich auch der Blocktrainer noch etwas lernen ‘:smiley:

Dann brauchst du die Wallet nicht :smiley:
Dann hast du ja deine eigene Node. Musst aber auch hier einen Paymentchannel eröffnen

Ich habe letztens schonmal in einem Video über CoinJoins gesprochen. Das ist wohl die derzeit beste Möglichkeit dezentral mit Bitcoin Grundfunktionen seine Coins zu anonymisieren

Oh stimmt eig :smiley:

Weißt du noch welches Video das war?