Lightning - Boltz Transfer Fehlgeschlagen?

Hi,

ich habe eine kurze Frage. Ich habe erstmalig aus Lightning via boltz.exchange von meiner BlueWallet auf Onchain übertragen wollen. Bei der Übertragung zeigte mir die BlueWallet zunächst eine Fehlermeldung (Error ohne Begründung) an. Danach war das Geld dennoch abgebucht. Nun befindet sich die Zahlung seit 16 Stunden in Arbeit („Payment in Transit“). Ist das normal? Wird das notfalls zurückgebucht oder sind die Sats weg? Habt ihr eine Idee woran es liegen kann?

Ich habe die richtige BTC Adresse eingegeben und ganz normal die Invoice gescannt mit QR-Scanner.

All zu viel kann man da ja nicht falsch machen, da man nicht viel einstellen kann…

Ich wäre über Hilfe sehr erfreut :slight_smile:

Gruß

Vermutlich ein stecken gebliebener HTLC. Dies kann einige Stunden oder sogar Tage dauern. Sowas ist mir auch passiert.

1 „Gefällt mir“

Ah ok, danke. Unwissende Frage, aber wofür steht HTLC?
Aber das heißt, es ist anzunehmen, dass die Transaktion dann früher oder später durchgeht? ICh kann also annehmen, dass die Sats nicht weg sind?

Dank Dir.

Ne die Sats sind nicht weg, du kannst nur für eine bestimmte Zeit nicht mehr drauf zugreifen. Schreib mal bitte eine Nachricht wenn sie wieder da sind

Das beruhigt;) Ja mache ich, bisher sind sie es noch nicht. Ich melde mich. Gruß

Update: Die Zahlung in der Bluewallet steht einfach nicht mehr in der Liste :smiley: aber das Geld ist wieder drauf. Als wäre nichts gewesen. Sehr seltsam. Aber immerhin ist es da. Werde es dann nochmal versuchen…

Nachtrag: Bei der nächsten Auszahlung ging es problemlos, wurde direkt bestätigt und dank leerem Mempool auch schnell ausgezahlt. Also alles bestens.

Vielen Dank!

1 „Gefällt mir“