Ledger reset/kompromitierte Wallet

Hallo ihr Lieben,
ein Bekannter von mir hat seine 24 Wörter digitalisiert (in einem Textdokument auf dem Desktop gespeichert…) nun haben wir direkt alles zurück auf die Exchange überwiesen, um sicherzugehen. Nun meine Frage:
Wie sollte er am besten vorgehen wenn er den Selben Nano S wieder nutzen möchte? einfach recovern und wahllos 24 ‚‚neue‘‘ Wörter wählen? Oder kann man sich auch neue 24 generieren lassen? vielen Dank im vorraus schönes Wochenende euch allen

Du kannst nicht wahllos 24 Wörter eingeben, die müssen aus dem BIP39 Dictionary kommen (obwohl dich der Ledger eh nix anderes eingeben lässt). Aber auch das geht nicht weil es in Wirklichkeit 23 Wörter sind und eine Checksum, welche selbst ein Wort ist. Die Chance dass das funktioniert ist 1:256 (weil die Checksum 8 Bit lang ist). Aber hier wirst du geholfen :wink:

1 Like