Ledger Live - Linux

Nur zu Info für Linux-Nutzer.
Ledger hat es mal wieder hinbekommen, ein Update von Ledger Live für Linux zu versauen. Also Linux-User: besser derzeit nicht updaten.
Meinen Respekt für diese erneute Glanzleistung :+1: Man haut ja auch Updates raus, ohne die auf gängigen und weit verbreiteten Kernels zu testen.

3 „Gefällt mir“

Was? Wie? Wo? Welche Fehlermeldung?

Das:

Wie? Ganz automatisch :joy:
Wo? Zu Hause. Linux Mint

Welche Fehlermeldung?
LL-2

4 „Gefällt mir“

das ist auch schon länger. also gefühlt zwei wochen besteht das problem schon… unter linux KEIN update machen

Hallo,
ich hätte eine Frage dazu: Wie habt ihr eure LedgerLive Applikation „installiert“?
Was ist für euch und warum die beste Möglichkeit unter Linux/Ubuntu?

Ich nutze unter Ubuntu ein AppImage, was nicht wirklich eine Installation ist. Es handelt sich dabei um eine direkt ausführbare Datei bzw. Kompilat - start über z.B. „./LedgerLive…“.
Zuvor eben ausführbar machen…

Mein Problem: Bei Update ändert sich der Name der Datei und mein Startmenü Eintrag geht ins leere. Meine Frau beherrscht keine Konsole und ich vergesse immer wieder den Pfad anzupassen.

Genau so mache ich das auch. Ich glaube so ist es auch bei Ledger beschrieben.

Nach den Updates kann ich eigentlich immer die selbe Datei AppImage öffnen.

Hallo,
OK danke.

Bei der AppImage Variante wird bei „Update“ eine neue AppImage Datei herunter geladen. Bei „Install“ wird dann die alte Datei durch die neue Datei ersetzt - diese heißt bei mir dann aber immer etwas anders.
Dass meine Frau auch klar kommt habe ich einen Starter im Startmenü, mit dem die Anwendung per Icon mit Eintrag gestartet wird.

Habe eben heraus gefunden, dass LedgerLive auch über snap installiert werden kann - was ich nun gemacht habe. Klappt erst Mal - hoffe das klappt dann mit dem nächsten Update.

Info: Install ledger-live-desktop on Ubuntu using the Snap Store | Snapcraft

Nur kurz zur Info: die aktuelle Version 2.30.2 läuft bei mir wieder unter Linux Mint.