Kurs IOTA

Hallo Blocktrainer,
eigentlich ist es überflüssig und müßig über den Kurs von IOTA sich zu beschweren. Allerdings gibt es meiner Meinung nach schon merkwürdige Umstände zu beobachten, als Beispiel nenne ich den aktuellen Kursverlauf der letzten 7 Tage: Innerhalb der ersten 30 Plätze hat IOTA den geringsten Anstieg mit 2,5 %. Das hat aus meiner Sicht nichts mit Koordinator, Streitereien, technisch unfertigen Produkten etc. zu tun. Aber mit was dann? Absprachen, den Kurs nicht zu hypen? Er soll sich organisch entwickeln? Ich weiß, dass die Kurse manipuliert sind, aber wo sind die Spekulanten? Ist es das schwächste Projekt (sicher nicht!!!)? Vielleicht ist die Frage tatsächlich überflüssig: denn wir wissen es einfach nicht… :wink: Danke + Grüße

Diese Frage kann man meines Erachtens nicht beantworten. Ich stellte Dir mal meine Perspektive auf die Dinge dar.

(1) IOTA hat noch kein Produkt / ist in der Startphase. Man muss ein Investment in IOTA als Venture Capital betrachten. Hohes Risiko, hoher Reward.
(2) Die Alt-Coins ziehen alle an. Das IOTA das nicht macht liegt in meinen Augen an dem Streit mit CFB. Hierbei geht es gar nicht so sehr um die Kakophonie - ich glaube, dass dies die Investoren nicht interessiert.
Die Lage ist eine ganz einfache: Wenn etwa 1% des IOTA Supply (~27 TI) auf den Markt geworfen werden, beeinträchtigt dies die Kurse. Jetzt mag man argumentieren, dass 1% nicht viel ist. Aber der float (= der Anteil, der gehandelt und nicht gehodlt wird) ist ja sehr gering. Wenn CFB alle „seine“ 25 TI verkauft, geht der Kurse in den Keller, darauf kannst Du Dich verlassen. Dies erzeugt FUD und bremst den Kurs.
(3) Patience, young one. Gerade bei Alt-Coins, die einen fixed supply haben, kann sich sehr sehr schnell eine Dynamik nach oben entwickeln. Es gibt ja keinen selling pressure von den Minern. Alles kommt über die HODLer. Was glaubst Du machen Die, sobald sie merken, dass der Preis steil geht? Verkaufen? Oder halten, weil er ja dann noch höher geht? Blasenbildung inklusive.

Wem die Achterbahnfahrt von venture capital zu viel ist: Bitcoin oder Ethereum kaufen. Und/Oder Average-Cost-Effekt.

3 Like

https://coin360.com/?period=30d
…sieht doch garnicht so schlecht aus? :wink:

Der Kurs wird wahrscheinlich einbrechen, sobald IOTA das Netzwerk wieder freigibt. Unabhängig davon, ob es wirklich an der IOTA Foundation (IF) lag, ist das Vertrauen der Investoren erschüttert.

Hier der Blick vom Crypto Lark auf die Dinge:


(ab timestamp)
(Halte vom Crypto Lark nur mäßig was)

Ich denke, dass der Move der IF korrekt war, von daher sollte das mMn langfristig dem Kurs nicht schaden. Bald könnte ein guter Zeitpunkt zum Einkaufen sein.

Ich denke nicht, dass es massive Verluste geben wird. Das Volumen auf den Börsen ist in der letzten Tagen höher als normalerweise und der Kurs ist sehr stabil geblieben. Man sollte bedenken, dass 92% der Coins bereits auf den Börsen liegen. Die, die kein Vertrauen mehr haben, haben schon verkauft. Wahrscheinlich sind es nur relativ wenige, die nach der Lösung ihre Coins auf die Börse schieben und verkaufen. Auch bin ich nicht der Einzige, der Kauforder platziert hat.

2 Like

Die Frage stellt sich halt schon auch wie wahrscheinlich es ist Exchanges wirklich „gehackt“ werden können (Schließlich lernen sie auch dazu und werden sicherer als vergleichsweise in der Vergangenheit) oder wie wahrscheinlich es ist als User seine eigenen Coins zu „versemmeln“ aus Unerfahrenheit oder aus eigener Dummheit etc…

Ich finde diese Umfrage bedenklich. Da steht ja im Prinzip nichts anderes als:
92% der befragten Investoren halten sich für nicht ausreichend kompetent um ihre Kryptowährungen selbst zu verwahren.

Warum zum Himmel handeln sie dann damit?!
#Banksterlogik

…ohne Angabe einer Quelle, um die Repräsentativität zu prüfen, taugt die Umfrage eh nix.

2 Like

Stimmt, zu 100% sollte man sich nicht nicht darauf verlassen.
Aber hier einmal ein n Beispiel, wo BTC liegen. Ist schon heftig.

1 Like

Wegen der Profite meistens? Kaum jemand besitzt Bitcoin aus ideologischen Gründen.

1 Like

Warren Buffet:
„Don’t Invest in Something You Don’t Understand“

Warren Buffet:
„Bitcoin is rat poison²“

1 Like