Kryptowallet Ledger KYC

Hallo miteinander,
ich teile mir mit einem Verwandten die Ledger Hardwarewallet, er hat damals über seinen Namen Kryptowährungen gekauft und ich habe ihm das Geld überwiesen.
Meine Frage lautet nun ob meine Kryptobörse (bison), die Hardwarewallet meinem Verwandten zuordnen kann, oder ob ich im Fall einer geplanten Veräußerung mir einfach einen eigenen Account bei bison erstellen kann und von der gemeinsamen Wallet die Kryptos darauf überweisen kann.
Ich habe mir gedacht das müsste eigentlich klappen weil doch die Walletadresse bei ledger immer wieder wechselt und sie daher ja keiner Person zuzuordnen ist.
Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen Leute.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße

WHAT!?!?

:man_facepalming:

Sorry, dazu fällt mir echt nichts ein.

Erstelle Dir eine eigene Wallet bzw. kaufe Dir einen eigenen Ledger. Schnellstmöglich.
Ihr bewegt Euch gerade am Rande der Legalität…mal abgesehen davon, dass Dein Verwandter Deine Coins einfach behalten könnte und Du nichts dagegen machen kannst.

1 „Gefällt mir“