Krypto Währungen

Jetzt frage ich mal die Community:

Wie bewertet(was hält ihr von den Projekten) ihr die kryptos stellar/lisk/cardono/neo/dash/cosmos/panthos/tron bisschen viel aufgezählt :sweat_smile:?

1 Like

Hallo,

also von den oben aufgezählten ist Cardano mein Favorit :grinning:. Finde das Team rund um Cardano klasse, die Ideen gut durchdacht und das Projekt an sich toll. Die Programmiersprache Plutus die für die Smart Contracts verwendet werden soll finde ich sehr gut, sie hat im Gegensatz zu Solidity, welche eine imperative language ist viele Vorteile. Plutus selbst ist eine functional language und basiert auf Haskell eine unter Programmierern beliebte Sprache. Sie ist vor allem mehr vorhersehbar, was sehr hilfreich ist, da im falle eines Fehlers, der erst bemerkt wird, wenn der Smart Contract läuft (Teil der Blockchain wird) es so gut wie keine Möglichkeit gibt den Fehler zu korrigieren.
Der Fakt, dass die Sprache auf Haskell basiert und Vorteile gegenüber der imperative language hat, lockt außerdem sicherlich viele Entwickler zu Cardano, jedoch muss erwähnt werden das sich vieles noch in der Entwicklung befindet. Das Staken von ADA zum Beispiel kommt erst mit Shelley, ein Update das in naher Zukunft kommen soll (Testnet steht schon), welches das Netzwerk darüber hinaus noch dezentraler und sicherer machen soll, das Interagieren der Smart Contracts mit der Cardano Blockchain soll mit dem Update Goguen, welches Mitte bis Ende 2020 erscheinen soll ermöglicht werden (Ich vermute, ende 2020), damit soll dann auch die Möglichkeit gegeben sein, einen eigenen Token wie z.B. bei Ethereum ERC-20 und DApps zu erstellen, hier soll dann auch Plutus zum Einsatz kommen.
Über diese 2 Updates hinaus folgen noch weitere, die hier aber dann den Rahmen sprengen würden (alles auf der Homepage zu finden). Zusammenfassend ist Cardano ein solides Projekt mit ambitionierten Zielen, welches in die gleiche Kategorie wie Ethereum gehört. Ich denke, dass wenn alles wie geplant läuft, Cardano durchaus Fuß fassen kann und sich durchsetzen wird.

1 Like

Stellar: Stark zentralisiert und kein Weiterkommen. Partnerschaft mit IBM gut, aber da sie offenbar „nur“ die Blockchain nutzen, ist das für Investoren eher uninteressant.

Lisk: Keine News, keine Meinung.

Cardono: Gutes Projekt. Aber Updates müssen kommen. Dringend.

Neo: Alles zurück auf Anfang und 2020 mit komplett neuem Projekt starten? Sowas schreckt mich als Investor ab.

Dash: Privacy Coins haben keine Zukunft

Cosmos: Gehypt und aktuell viel zu teuer

Panthos: Keine News, keine Meinung

Tron: Hype-Coin vom SocialMedia-Guru Justin Sun; bislang keine einzige gute Partnerschaft oder ein Beweis für die Behauptungen, was Skalierbarkeit usw. von TRON angeht

Tipp:
Wenn Du unsicher bist, bleibe bei den TOP10 von Coinmarketcap. (Ausgenommen die Bitcoin-Clone natürlich.)
Kurzfristiger Hype mit Pump&Dump bringen gar nichts.

3 Like

Gut erklärt eure Meinungen :grin: