Krypto und der Umweltschutz

Hallo zusammen,

Ich mache mir ja meine Gedanken bzgl. Umweltschutz. Bzgl. des Klimas ist es wenn ich es richtig verstanden habe ja mit dem Krypto eine reine Katatrophe.

Und genau hier wollte ich nachfragen, die Alternativen wie sieht es da aus?!

Wird es jemals eine für Bitcoin geben?!
Der Welchsel auf ETH 2.0 hat der Wechsel auch den Hintergrund wegen dem Energieverbrauche?!

Was passieret dann eigentlich mit den Token aus 1.0 also der jetzigen Chain?! Können die nahtlos über in 2.0?

Hey Curry! Bitcoin ist im Grunde die Alternative!

Schau dies beglich doch zB mal ein oder zwei Videos vom Blocktrainer… https://www.youtube.com/c/Blocktrainer/search?query=energieverbrauch

Oder wenn du etwas zum lesen möchtest… You searched for energie - Blocktrainer

Find ich gut, dass du die Frage hier stellst. Don‘t trust. Verify! :+1:

2 „Gefällt mir“

Danke dir Curry für deine Frage!
@Doshun hat es eigentlich schon auf den Punkt gebracht.

Die Energie ist nur dann verschwendet, wenn man den Nutzen nicht erkennt. Die Energie, die in Bitcoin fließt, dient ausschließlich der Sicherheit des Netzwerks. Wenn es um Sicherheit einer ganzen Währung geht, gibt es kein „zu viel“. Jedes bisschen weniger an Energie macht das Netzwerk anfällig für Manipulation. Wer das verstanden hat, hat Bitcoin verstanden und insbesondere auch, wieso alle anderen Cryptoprojekte ihm unterlegen sind.

Daher meine Empfehlung an dich, setzte dich tiefergehend mit der Materie auseinander. Was dann am Ende hoffentlich übrig bleibt ist lediglich die Frage, wie man Bitcoin nachhaltiger machen kann. Dabei kommt der verwendete Strom bereits zu großen Teilen aus erneuerbaren Energien. Quelle, S. 6.

Abschließend noch ein Bild, um den Energieaufwand in Relation zu setzen.

1 „Gefällt mir“

Danke, für eure Antworten. Bin geraqde dabei mir fleissig Videos zum Thema anzuschauen.

2 „Gefällt mir“