Konsolidierung inkl. unbestätigter Transaktion mit BitBoxApp

Hallo ich hatte da vor kurzem eine fehlerhafte Konsolidierung die mich doch überrascht hat.

Ich habe vor einigen Monaten mal eine Konsolidierung von 2 zu 1 UTXO gesendet mit 5 Sats/VByte. Zwischenzeitlich habe ich dann mal auf 6 Sats erhöht. Die TX wurde aber nie in einen Block aufgenommen.
Zwischenzeitlich hatte ich 3 mal nachgekauft und hatte somit nun 5 UTXO’s. Jetzt wollte ich es mal wieder mit der Konsolidierung versuchen und habe 9 Sats/vByte geboten.
Das hat auch endlich mal geklappt aber :
Die erste unbestätigte TX sowie die neue TX wurden beide im gleichen Block aufgenommen.
Mir kommt das komisch vor. Das bedeutet doch das ich zu viel Gebühr bezahlt habe oder? Man hätte doch auch die 5 UTXO in einer TX konsolidieren können. So wurden aus 2 UTXO eine und danach aus 4 UTXO wieder 1 UTXO. Das ist doch irgendwie doppelt gemoppelt scheint es mir.

Das ganze habe ich in der BitBox App getan.
Allerdings habe ich nicht CoinControl aktiviert.
(Hätte ich wohl tun sollen) Stattdessen habe ich die Funktion ‚alles versenden‘ benutzt.
Dennoch frage ich mich ob die App da nicht irgendwie unvorteilhaft programmiert ist?

Wenn ich das richtig rauslese, hast du unbewusst Child Pays For Parent (CPFP) durchgeführt. Deine zweite Konsolidierung hat als Input den unbestätigten Output der ersten Transaktion enthalten, wodurch du die erste Transaktion effektiv beschleunigt hast bzw. beide Transaktionen bestätigt wurden.

Die BitBoxApp erlaubt grundsätzlich die Ausgabe von unbestätigten Outputs, sofern alle Inputs dieser Transaktion einem selbst gehören, was bei dir der Fall war und forciert wurde, da du „Alles versenden“ gewählt hast. Das ist auch in vielen Fällen sinnvoll, beispielsweise um nicht unnötigerweise die Erstellung einer neuen Transaktion zu blockieren, wenn ein Wechselgeld-Output noch nicht bestätigt wurde.

Wie du schon selbst schreibst, solltest du Coin Control nutzen, wenn du die volle Kontrolle über die UTXO-Auswahl behalten möchtest. In diesem konkreten Fall hätte ich wahrscheinlich eher RBF mit der Sparrow Wallet genutzt und die unbestätigte Transaktion direkt mit der eigentlich gewünschten Konsolidierung ersetzt.

2 „Gefällt mir“

Gut erklärt! :+1: