Können Miner vorher bekannte Transaktionen benutzen um einen Block zu finden?

Hallo,

könnte ich als Miner nicht einfach nur MEINE Transaktionen oder Transaktionen von vorher bekannten Konten aus dem Mempool benutzen und mir im voraus die notwendige Nonce für den richtigen Hash berechnen ?
Sprich, ich schliesse mich mit einer Menge Leute zusammen zusammen die immer die selben Transaktionen tätigen. Ich suche mir aus dem mempool immer nur deren Transaktionen raus (geht das ?). Da ich vorher schon probiert habe welche Nonce passt, finde ich als erster den Block.
Geht das ?
VG

Nein, weil daneben auch Informationen aus dem vorherigen Block erforderlich sind. Alle Miner können erst mit dem nächsten Block anfangen, wenn ein Block erstellt wurde.

1 „Gefällt mir“

stimmt, das hatte ich ganz übersehen, der Hash vom vorherigen Block ist im aktuellen Block auch mit drinn.
Könnte ein Miner aber weniger Transaktionen aufnehmen um schneller mit dem minen zu beginnen ?
Gibt es einen Minimalzahl an Transaktionen die aufgenommen werden müssen, oder geht das so schnell, daß das keinen Unterschied macht ob sie 1 oder 100 aufnehmen?

VG

Es gibt auch immer wieder Blöcke mit null Transaktionen. Ich denke die Miner fangen sofort an, egal ob sofort Transaktionen verfügbar sind oder nicht. Den Block-Reward bekommen sie ja so oder so.