IOTA für die Welt

Auf google trends:
Weltweit, fünf Jahre:
IOTA, Bitcoin , Ethereum und defi als Suchbergriff
Sieht interessant aus- schauts euch bitte an :smirk:

Wenn Coordicide wirklich durchgeht fresse ich meinen Besen!

1 Like


Ich erkenne nichts, was mich von den Socken haut. Was genau meinst?

1 Like

Blau hinter Grün versteckt :grinning: – soll wohl heißen: Keiner sucht IOTA, also wird IOTA auch keinen Erfolg haben.
Meines Erachtens fragwürdiger Rückschluss

Danke für das Bild!!

Der Run auf das alte ATH 2017 hat mit IOTA angefangen( meine Vermutung)
2020 mit Chrisalis 1.5 waren die Suchanfragen für IOTA dann höher als bei Ethereum.
und im selben moment als IOTA 2020 an Suchanfragen gewonnen hat ist BTC,… gestiegen.
Wenn Chrisalis 2.0 dann im Februar live geht werden wir eine altseason sehen wie noch nie zuvor weil Unternehmen dann sich mit IOTA-- Kryptowährungen-- beschäftigen werden!
Und da IOTA nicht mit ‚kriminellen‘ machenschafften in Verbindung steht werden viele Firmen über IOTA in den Kryptobereich gezogen.

Blau braucht sich nicht hinter Grün verstecken.
IOTA wird Erfolg haben wenn Coordicide durchgeht :grimacing:

Die Frage ist eher wird IOTA je den Peek von damals (etwas mehr als 4€) erreichen?
Ich bin mittlerweile skeptisch, IoT Lösungen gibt es auch von anderen Kryptos.
Btw. kennt jemand eine zuverlässige Wallet für die IOTA? Meine dümpeln auf der Börse seit einigen Jahren und das macht mich nervös!
Grüße

Aktuell gibt die offizielle Trinity-Wallet - die ist auch kompatibel mit Hardware-Wallets.
Dann wurde eine neue Software-Wallet namens Firefly angekündigt, das wird aber noch ein wenig dauern.

1 Like