Ich suche nach einer iOS App, die Bitcoin-Adressen scannt

Hallo in die Runde,
ich suche schon einige Zeit nach einer App, in der ich den QR-Code einer Bitcoin Public-Adress scannen kann und mir die Anzahl der „enthaltenen“ Bitcoin angezeigt wird.
Habe meiner Nichte Bitcoin geschenkt und mittels BitBox02 + 25. Wort „endgelagert“. Ich fände es cool, wenn Sie ab und an mal nach „Ihren“ Beständen schauen kann.
Das Ganze sollte auf nem iPhone laufen.

Ahoi
Glump

Hallo,

so ganz nachvollziehen kann ich das ganze nicht wirklich (also den nutzen einer solchen App).

Hast du denn vor den Bestand zu erhöhen?
Wenn nicht, hat sie doch die Anzahl der Bitcoin / Satoshi und kann einfach nach dem Kurs schauen.

Und wenn es sich um z.b. 0,02545870 BTC handelt, hat sie auch gleich noch eine schöne Rechenaufgabe und lernt noch was dabei :slight_smile: (manche Leute würden auch sagen 1 BTC bleibt ein BTC, egal wie oft sie nachschaut :smiley: )

Alternativ z.B. ein Konto bei Koinly erstellen und die Transaktion dort anlegen oder hochladen.

Ob es für den von dir beschrieben Fall eine extra App gibt bin ich überfragt.

Gruß

Nun ja…
zu Geburtstagen und anderen Anlässen bekommen Nichten, Neffen und Freunde Bitcoin geschenkt. Immer mal wieder.
Alles über eine BitBox mit jeweilig zusätzlicher Passphrase.

Damit ich und alle Beschenkten schnell mal den Bestand checken können, wäre sowas wie Mempool.space mit QR-Code Scan-Eingabe praktisch.

Dazu brauchst Du nicht zwingend eine App.

  • Gib auf blockchain[.]com die Wallet-Adresse ein
  • Kopiere die URL aus der Adresszeile in die Zwischenablage
  • Geh’ auf die Seite eines QR-Generators
  • Füge die URL ein
  • Generiere den QR-Code
  • Abspeichern, ausdrucken…whatever

Wenn sie den QR-Code scannt, geht’s direkt zu blockchain[.]com und alle relevanten Informationen werden angezeigt.

Das ist kompatibel mit Android und iPhone und zudem noch kostenlos. :smiley:

3 „Gefällt mir“

Danke Dir, das mit dem Kopieren der blockchainpunktcom - Adresse ist schon mal ein sehr guter Ansatz.

Ich habe mein eigentliches Anliegen jedoch nicht gut erklärt…
Ich bin hier im Forum über den Artikel zum verschenken von Bitcoin auf die Idee gekommen eben dies zu tun. Habe dann eine Geburtstagskarte gebastelt, ausgedruckt und mit einem BitBox generiertem QR-Code versehen.
Wenn jetzt dieser QR-Code gescannt wird, kann das iPhone damit nix anfangen.

Das lässt sich scheinbar auch nicht ändern.

Danke dennoch.

BlueWallet oder Electrum ermöglichen ein Watch-Only Wallet. Damit geht das ohne Probleme. Du musst in der BitBox App den xpub in Bluewallet einspielen und dann hast du ein Watch-Only Wallet.

2 „Gefällt mir“

Es ist nicht empfehlenswert eine Adresse wiederzuverwenden. Um ein ganzes Wallet (oder Teile davon) zu beobachten, benötigst du einen xpub, wie @Bert oben beschreibt. Um die Privatsphäre deiner Nichte zu schützen, solltest du womöglich überdenken, dir ihren xpub anzueignen.

1 „Gefällt mir“