Hat jemand eigentlich hier schonmal aus Spaß seinen eigenen Token/Coin programmiert?

Hey Leute, ich lerne gerade programmieren und spiele ein wenig mit den Ideen. Hat jemand hier evtl. schonmal seinen eigen Coin/Token kreiert?

LG

Ja Roman bzw. hauptsächlich Basti haben den Blocktrainer-Engagement-Reputation-Token , kurz BERT, erschaffen :smiley:.

Wie cool ist das denn bitte :slight_smile: Bin auch gerade dabei :smiley:
Da bräuchte ich ein paar insider infos…Wenn jemandem das folgende etwas sagt bitte bescheid geben :slight_smile:

  • rinkeby testnet
  • how much eth do i have to send to rinkeby testnet and which value do i have to choose: wei, gwei, finney or eth??? :slight_smile: - the only error message is that the wallet cannot be found (no funds there yet) - the rest works :smiley: - using remix

@roman??? :slight_smile:

ich will auch ein paar bert :slight_smile:

Also ich habe damals für BERT das ropsten testnet genutzt. Echte ETH musst du in keinem Test-Netzwerk verschicken. Es gibt immer Faucets wo du dir einfach selbst ETH in dem Testnet anfordern kannst. Also zum Beispiel: https://faucet.ropsten.be/

Ich habe truffle genutzt und hatte auch Probleme mit der richtigen Einstellung für gasPrice und gas… beim deployment vom BERT Token hatte ich am Ende diese Einstellungen (ist schon ein bisschen her und die Werte müssen wegen der aktuellen Auslastung ziemlich wahrscheinlich erhöht werden)

truffle-config.js

ropsten: {
      provider: () => new HDWalletProvider(mnemonic, `https://ropsten.infura.io/v3/${process.env.INFURA_PROJECT_ID}`),
      network_id: 3,       // Ropsten's id
      gas: 5500000,        // Ropsten has a lower block limit than mainnet
      confirmations: 2,    // # of confs to wait between deployments. (default: 0)
      timeoutBlocks: 200,  // # of blocks before a deployment times out  (minimum/default: 50)
      skipDryRun: true     // Skip dry run before migrations? (default: false for public nets )
    },
    
    mainnet: {
      provider: () => new HDWalletProvider(mnemonic, `https://mainnet.infura.io/v3/${process.env.INFURA_PROJECT_ID}`),
      network_id: 1,       // live nets's id
      confirmations: 2,    // # of confs to wait between deployments. (default: 0)
      skipDryRun: true,     // Skip dry run before migrations? (default: false for public nets )
      gasPrice: 7000000000, // gwai
      timeoutBlocks: 200,  // # of blocks before a deployment times out  (minimum/default: 50)
      gas: 8500000
    },

Als Grundlage für den Contract hab ich @openzeppelin/contracts genommen.

Um den Token dann auf Etherscan zu verifizieren habe ich letzendlich (alle anderen Tutorials funktionierten bei mir nicht richtig) dieses Plugin genutzt: truffle-plugin-verify

Hey, cool dank dir für die schnelle antwort :slight_smile: und danke für den code und die hints!!!
Ich habe dafür diese adresse: https://faucet.rinkeby.io

der letzte schritt ist wohl ins testnet value zu laden und die anzahl/wert seines tokens zu bestimmen. Es muss doch etwas ethin der testnetwallet liegen, um die gebühren zu deckeln oder nicht?? danach kann ich mir das auch bei etherscan ansehen, wenn ich es richtig mache :smiley:

Was wähle ich denn bei value aus und wie wirkt sich diese auswahl aus? wei, gwei, finney oder eth?

mega spannend, wenn man bedebkt, dass ich vor knapp fünf monaten noch nie vorher etwas mit programmieren zu tun hatte…richtig geil

puuu, ich bin mal gespannt, total motiviert aber gerade etwas stuck :smiley:

hat bert ein logo?

hier meine basis, die ich genutzt habe: https://github.com/ConsenSys/Tokens/tree/master/contracts/eip20

wieso hast du dich für gwei entschieden?

lg

Ja du brauchst ETH, aber nur welche aus dem Testnetz… diese sind Wertlos und können deswegen einfach über eine Faucet abgerufen werden. Auf der Seite von deinem Link scheinbar nur, wenn man aus Spam Protection Gründen einen Twitter oder Facebook Account verknüpft. Was ich irgendwie ein bisschen doof finde :wink:

Den Satz verstehe ich noch nicht so ganz? Wo genau sollst du was auswählen :thinking: ?

Sieht auf den ersten kurzen Blick okay aus. Nur dass dort seit 3 Jahren an den Dateien nix geändert wurde macht mich ein bisschen stutzig. Man hätte zumindest mal die solidity Version anpassen können. ERC20 selbst ist aber als Interface gleich geblieben. Deswegen sollte es kein Problem sein.

Ehrlich gesagt: Keine Ahnung. Vermutlich weil es die Voreinstellung in Truffle war :smiley:

Ne noch nicht… steht aber irgendwo auf einer ToDo Liste :wink:

ja sehr nice :slight_smile: - kannst du mir mit meinem problem helfen? :smiley:

Jetzt fühl ich mich doch glatt angesprochen

An welcher Stelle steht das Uniswap Listing? :thinking:

BERT wird nicht verkauft

Wie willst du das verhindern?

1 Like

jojo leute…selbst ist mal wieder der mann!! :)…musste mich durchfuchsen aber hat letztendlich geklappt :smiley: leider funzt das verifizieren nicht, sodass ich über social links bei etherscan keine infos sowie das logo eintragen kann -.- evtl kann jemand ja helfen v- hier erstmal der link zu meinen frisch gebackenen DKC :sunglasses:

transform urself from average joe to savage joe guys!

1 Like

:heart_eyes: :heart_eyes: :heartpulse:

eine frage habe ich noch: ändert es etwas am dargestellten preis, wenn ich testnet ether hinterlege - soweit ich das verstanden habe ist die value 0, kann ich aber manuell ändern :thinking: :thinking:

also prelaunch ne - würd dann v2 starten :thinking: :smiley: