Habe mir ein Laptop zugelegt mein letzter PC war 2002 oder so mit XP tipps was unbedingt rauf muss

Gibt es Programme die ein Muss sind zwecks Sicherheit
Kommt evtl Montag oder Dienstag

Jemand paar Vorschläge was unbedingt rauf muss?
War mit xbox und Android immer zufrieden
Aber das blöde update für ledger zwingt mich ja zu ein pc

Für paar Tipps wäre ich dankbar

Veracrypt und VPN Zugang wie Perfect Privacy währe schon mal ein guter Anfang.

Tor Browser währe auch eine Option aber ist nicht so umfassend.

Sämtliche Datenträger sollte man immer voll verschlüsseln.

BS Ich würd W10 Enterprise organisieren wenn wir von einem Leben weiterhin in der Welt des Betriebssystem Verkäufes Billy Boy ausgehen.

Was tuhe Ich den sonst noch so als erstes nach der Neuinstalation dafon ?

Ich pack Classic Sheel + Firefox und Zonealarm Firewall Free im gehardeten Modus drauf + W10 Privacy und stell 90 wenn nicht 95% ab an Crap den MS schnüffelt.

Desktop anzeigen kommt links unten immer hin neben Taskansicht

In Netplw wird wieder sicheres Anmelden per str alt ent aktiviert unter anderem

Firefox wird auch gehardet bsp dom storage aus in about config, nur in den privaten modus + feine dinge wie noscript, ublock und https everywhere.

Für VPN dann noch in about config mediapeer disabled ect

Eigentlich zu allem MS Alternativen wie Thunderbird, OpfenOffice, Winamp, PotPlayer, 7zip ect druff.

Auch wichtig das das BS allein möglichst auf einer M2 Nvme sitzt so das man die Daten möglichst auf mindestens 2 weiteren Datenträgern als Gräber spiegeln kann.

Ram besser 8 als 16 aber auch nicht mehr für den normalen Office Deskop Alltag.

Messanger kein WhatsApp Dreck da bleib Ich bei Wire only nebst Email.

Kostenpflichtig offiziel währe mein Explorer Ersatz Directory Opus sowie der Bildbetrachter Acdsee Photostudio Ultimate aber die haben kein Problem mit jifi und webp was Firefox mitlerweile permanent ablegt staat es als Jpeg zu machen wie es sich gehört

3 Like

@Libertarian
Danke dir verstehe nicht alles auf Anhieb aber lese mich schlau aber ram besser 8 wie 16 find ich gut habe leider nur 8 hätte gern 16 gehabt aber wenn jetzt 8 sogar besser sind dann ist doch super

oder einfach Linux nutzen

@Untergrund_Pony
Lieber nicht
Evtl ist linux für viele besser aber für mich ist windows ganz gut

Für den Geldbeutel ist 8 GB sicher besser, aber sonst kann man nie genug RAM haben.

Mit mehr Ram kann man natürlich auch mit Ramdisk arbeiten bsp über Primo Server (obacht wieder kostenpflichtig) und bsp den Firefox einfach in einer Disk laufen lassen was Datenrechtlich ebenso wie vom Komfort her das gelbe vom Ei sein dürfte aber auch das würde nicht mehr als 4GB dafür erfordern.

Danke dir für den Tipp
Aber ich glaube die Tipps die du mir gibst sind für voll Profis
Hab mir ein gutes Mittelmaß an Laptop zugelegt ein surface 7 Pro kein Monster aber glaub auch nicht so schlecht wollte erst eine andere Variante von jumper ez 6s pro die wäre viel günstiger aber nicht lieferbar 3 mal versucht 3 mal sagt Amazon nein
Was ich meinte wäre zb brauche ich Kaspersky früher wo ich noch ein PC hatte war das ein muss welche Programme brauch ich für den PC aufzuräumen welche Programme sollte ich mir zulegen welche eher nicht

Nein - der Windows Virenscanner ist völlig ausreichend. Diese ganzen Virenscanner verlangsamen dein System und kosten womöglich noch Geld. Ich behaupte mal das dein PC mit externen Viren/Firewall/Whatever-Tools die so Tief in dein System eingreifen weniger sicher ist.

2 Like

Wtf dein Ernst?
Microsoft hat den Grundschutz des Betriebssystems jahrelang verschlafen und muss hier erst einmal gewaltig aufholen. Windows Defender fällt im Vergleich zu Avast, Bitdefender und nahezu allen anderen herkömmlichen Programmen im Test mit Bomben und Granaten durch.

Vorallem ein Otto Normalverbraucher sollte sich immer einen zusätzlichen Schutz holen. Die meisten guten Programme sind immer für 30-40€ im Jahr zu haben. Das sollte man auf jeden Fall investieren - vorallem wenn man viel im Internet surft und mit Kryptowährungen „hantiert“.

Absolute IT-Experten haben da natürlich andere Vorgehensweisen um sich zu schützen.

1 Like

Ja, natürlich.
Einfach mal das Gehirn einschalten und schön die Windows Updates einspielen - ist imho besser als eine trügerische Sicherheit durch eine aufgeflanschte Zusatzsoftware.

btw - ich arbeite produktiv nur mit Linux.

3 Like

lauter beiträge und das wichtigste fehlt…Computerspiele? Hallo?^^ Ich weiss nicht was Dein Geschmack ist, aber Du solltest Dir auf jeden Fall unbedingt einige Spiele zulegen :slight_smile: am besten koop mit freunden, gerade zu corona zeiten :slight_smile:
Virenscanner-technisch sehe ich das eher wie satoshi, wobei ich eigentlich gelesen hatte, dass der microsoft virenschutz mit den meisten free-ware antivirenprogrammen mithalten kann?
Ich würde Dir Bitdefender empfehlen, ist in den meisten Tests auf platz 1 und ich bin total zufrieden damit. Es gibt immer wieder promoaktionen mit 180 tagen for free. ich persönlich zahle dafür weil ich das produkt unterstützen will. gute software kostet geld, und das ist ok. lieber zahl ich direkt anstatt mit meinen daten :slight_smile:
falls du messanger nutzen möchtest, würde ich dir Threema empfehlen. glaube der sicherste messenger, keine datenkrake, dafür musst du erstmal deine freunde dazu bringen threema zu nutzen… ^^

2 Like

Danke euch der ein oder andere Tipp war dabei :slight_smile:
@Elmar @satoshi braucht euch nicht streiten
Habt sicher beide recht produktiv nutze ich kein Linux
Und werde mich dran halten alle Updates zu machen
Heute ist er gekommen und freue mich drauf endlich den ledger Updaten damit ich den wieder nutzen kann

Ich streite mich hier mit niemanden, das ist meiner Meinung nach nur eine fahrlässige Aussage von @Elmar und ich wette das sehen viele die Ahnung haben ähnlich.
Es geht hier um Windows und absolut kein Standard-PC-Nutzer arbeitet mit Linux. Nur weil man sich selbst etwas besser auskennt heißt das nicht, dass ich davon ausgehen kann, dass jeder ein IT-Profi ist. Natürlich hat eine gute Antiviren-Software Leistungseinbußen. Wenn ich im Hintergrund Videos rendere brauche ich auch mehr Leistung. Trotzdem überwiegen die Vorteile einfach.

Wenn du dein Ding ohne Antiviren-Software laufen lässt spielst du mit dem Feuer.

Das heißt ja dann auch das Du Microsoft für fahrlässig hältst. Die Firma verkauft ein Windows das ohne zusätzliche Software nicht ohne Risiko benutzt werden kann. :open_mouth:

Um es mal konkreter zu machen : Wenn ich jede Junkmail mit Anhang öffne - dann nützt kein Virenscanner der Welt etwas. Sagen wir der SuperAntiVir erkennt 98%. Bei 100 Viren-Mails sind das 2 Viren die durchkommen.

Wenn ich keine fremden Anhänge öffne, dann habe ich fast einen 100% Schutz. Der MS Defender reicht daher als Plan B, wenn der User versagt und doch mal was Böses öffnet.

Sich mit dem Thema Sicherheit zu beschäftigen ist imho viel effektiver als die Verantwortung an ein Software zu übertragen. Denn wenn man selber auf seine Sicherheit achtet, ist es egal ob der Virenscanner 95% oder 98% erkennt.

2 Like

Soll Ich mit Teamviewer das ganze einrichten als „Nerd“ ??

Ja was soll ich dazu jetzt sagen. :grin:

Wenn ich will, finde ich auch 30 Artikel die behaupten, dass der Windows Defender nicht ausgereift und sicher ist.