Gewichteteter Coin Market Cap

Wo gibt es eine Übersicht bei der die Marktkapitalisierung einer Kryptowährung über den Preis der gehandelten Coins errechnet wird (also anstelle Supply x AktuellerPreis).

Was genau meinst du?
Die Marktkapitalisierung richtet sich doch nach dem gehandelten Preis des Coins auf den Börsen.

Ich verstehe es auch nicht ganz, meinst Du Handelsvolumen(24h) * Aktueller Preis ?

Ich meine eine

Marketcap = Preis zur Zeit der letzten Onchainbewegung x Transaktionsvolumen. Und das über alle Coin einer Währung aufsummiert.
Und nochmals in anderen Worten: Wert aller (z.B. Bitcoins) Coins nach ihrem jüngsten Tauschwert.

Coins die also noch nie bewegt wurden werden somit nicht gewertet und ein Bitcoin der zuletzt 2017 die Adresse gewechselt hat würde dann nur mit 1000$ einfließen.

Premined Shitcoins die den Hersteller noch nie verlassen haben würden dann auch nicht mehr einbezogen werden. Bei so einer Betrachtung müsste BTC eine ganz andere Gewichtung (>> 44%) bekommen.

Da ich den Sinn dafür nicht verstehe und es sowas auch nicht geben wird, musst du dir sowas wohl selber zusammenbasteln.

Dir ist aber schon klar, dass die aktuellsten Onchaintransaktionen zum aktuellen Preis gewertet werden?

Je nach Projekt hast du da eine immens hohe Aktualisierungsrate. Da deutschen die Coins dann permanent auf und ab, weil sich ja in jedem Block auch das Volumen gravierend ändert.

Und was willst du dann aus diesem Wirrwarr herauslesen?
:thinking:

Edit: ach, ich habe das „aufsummiert“ überlesen. So eine Metrik gibt es… Moment, ich suche es kurz raus…

Edit2: ich finde es gerade nicht, bin mir aber sehr sicher, genau das schonmal gesehen zu haben.

auch der „Gigi“ hat schon von dieser Metrik erzählt. Ich finde es leider auch nicht mehr, es würde mich aber sehr interessieren.

Konnte man es vlt. über eine etwas versteckte Konfiguration bei coinmarketcap.com einsehen?

Du meinst die „Realized Cap“.

Realized Capitalization - Glassnode Academy
Messari - Bitcoin & crypto price, news, charts, and research

Genauso gibt es auch einen „Realized Price“, also die durchschnittliche Cost Basis, zu der die aktuellen Bitcoin (UTXOs) gekauft wurden. Das finde ich relevanter.
In der traditionellen Finanzwelt läuft diese Metrik unter dem Namen „Volume-weighted average price“ (VWAP) und wird gerne von Tradern verwendet.

Gerade der „Short-term holder realized price / cost basis“ ist oft signifikante Unterstützung bzw. Widerstand.
Beispiel: Unerfahrene steigen hoch ein, bevor der Kurs fällt. Wenn dann in einer Rally der Kaufpreis nochmal erreicht wird, steigen sie schnell aus, um wenigsten auf 0 zu sein.

Empfehlen kann ich dazu auf YT die Videos mit Will Clemente und den Glassnode Kanal. Dort wird oft darüber gesprochen.

https://m.youtube.com/c/glassnode/videos
https://m.youtube.com/results?search_query=Will+clemente+pomp

5 „Gefällt mir“