Gerichtsurteil: Craig "Faketoshi" Wright präsentierte falsche Beweise. Richter setzt Schadensersatz auf 1£ fest!

Im Gerichtsstreit zwischen Craig „Faketoshi“ Wright und dem bekannten Bitcoin-Podcaster Peter McCormack ist nun ein Urteil gesprochen worden.

3 „Gefällt mir“

Jetzt haben wir es also mal schriftlich von einem Richter:

Da er jedoch bis wenige Tage vor der Verhandlung absichtlich einen falschen Eindruck erweckte und absichtlich falsche Beweise vorlegte, […]

Einfach zu geil… :grin:

1 „Gefällt mir“

Es ist so gut, dass Faketoshi jedes mal den Rechtstreit „gewinnt“, aber er sich einfach nur peinlich macht und eigentlich der große Verlierer ist. :laughing:

2 „Gefällt mir“

Ausser ein überblasenes Ego hat der Typ halt nichts vorzuweisen.

…was ein Schwindler, Lügner und Schwachkopf.

Das Schlimme ist auch, daß Craig „Faketoshi“ mit seinen Lügen anderen Menschen Lebenszeit stiehlt und Kosten verursacht, die diese vermutlich nicht alle vollständig erstattet bekommen, wenn überhaupt.
Gestohlene Lebenszeit ist ohnehin unbezahlbar…

1 „Gefällt mir“

CSW ist grad wieder auf Suche….
hab ihm eben mal nen link gesendet