Gambling Coins

Was haltet ihr von folgender Idee:
Jeden Monat sagen wir einen fixen Betrag von etwa 50,-€ zum Zocken mit relativ unbekannten, noch nicht gepumpten Altcoins zu verwenden?
Die Preise werden ja oft gepumpt durch kurzzeitige massive Käufe von bestimmten „Gruppen“.

Dazu mal der ein Beispiel mit dem Coin Bitball Treasure der das gerade durchmacht:
https://coinmarketcap.com/de/currencies/bitball-treasure/

Vorgehen wäre folgendermaßen:
Die 50,-€ in Bitball Treasure ummünzen, diese auf der Exchange liegen lassen und eine zeitlich unbegrenzte Sell-order beim 50 oder 100 fachen des Preises anlegen und Füße still halten.
Somit wären in diesem Fall aus den 50 € fast 1 BTC geworden…

Zockerei, klar. Aber bevor man das Geld in der Lotterie verballert ;D

„Gier frisst Hirn“ :thinking:

Naja das könnte man wie gesagt zu jedem sagen der Lotto spielt, Sportwetten macht, Spielcasinogänger… unendlich fortsetzbar :wink:

Wollte nur mal die Möglichkeit in Betracht ziehen und sehn was ihr dazu denkt

Weder sehe ich mich als Lottospieler, noch wette ich.

Zukunftsfähige Projekte interessieren mich und darin steckt mein Geld. In $hitcoins zu investieren ist entweder Dummheit oder Gier.

Wer zumindest einen minimalen Aufwand in DYOR steckt, weiß (oder kann zumindest erahnen), wohin die Reise die nächsten 2…5…10 Jahre geht. Warum also zocken? Das ergibt absolut keinen Sinn. Abgesehen halt aus Dummheit oder Gier.

Meine Meinung. (Sie muss ja nicht mit Deiner übereinstimmen. :slightly_smiling_face:)