Full Node mit WLAN

Ich bin in Sachen Nodes ziemlich ahnungslos, würde aber gerne zur Unterstützung des Bitcoin-Netzwerkes eine full node betreiben.

Nun habe ich beim Raspiblitz gesehen, dass man diesen an sein Modem anschliessen muss, was für mich nicht infrage käme. Daher die Frage, ob es Möglichkeiten gibt, full nodes zu betreiben ohne sie ans Modem anschliessen zu müssen?

Du kannst den Raspiblitz über das Wlan laufen lassen👍gibt eine Installations-Video vom blocktrainer dafür .

ohne ihn irgendeiner form ankoppeln zu müssen? (von der steckdose mal abgesehen)

Der Raspberry Pi 4B hat eine WLAN-Karte und kann daher auch drahtlos verwendet werden. Aus Stabilitätsgründen nutzen die meisten dennoch das LAN-Kabel für die Internetverbindung. Bei mir bspw. hat es praktisch mit dem WLAN noch nie funktioniert, obwohl es in der Theorie gehen sollte.
Alternativ kannst du dir einen Repeater holen, der eine LAN-Port hat. Dann musst du den Pi nicht direkt mit dem Router über Kabel verbinden :slight_smile: