FTX Futures Problem beim Market Close

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Wochen das traden für mich entdeckt getradet habe ich bisher Futures mit Leverage. Somit habe ich mich bei FTX angemeldet und mit dem traden begonnen.
Bisher lief alles gut, aktuell versuche ich mich noch etwas daher Handel ich nur Beträge im kleinen rahmen.
Seit gestern habe ich jedoch ein Problem. Wenn ich auf FTX (mit Profit) den Market close Button drücke bekomme ich die Warnmeldung: Wenn Sie nicht über genügend Marge verfügen, werden auch alle ihre Verkaufsaufträge zuerst stoniert. Wenn der Take Profit erzielt wurde kommt diese Meldung nicht aber in beiden Fällen wird der Gesamtbetrag meines Wallets weniger anstatt mit dem Betrag des Profits zu steigen.

Ich bin schon ziemlich ratlos bitte helft mir bei dem Problem.

Gruß
Vipex

1 „Gefällt mir“

Hi, ich kann mich nur sehr Laienhaft ausdrücken, da ich mich mit dem Thema erst seit kurzem befasse. Ich denke wenn du, durch den Hebel, mit mehr Geld spekulierst als du hast, musst du immer Gebühren auf das geliehene Geld zahlen, welches du für den Trade genutzt hast.
Nur eine Vermutung. Ich hatte nämlich diesen Fehler gemacht und versuche es ab jetzt zu vermeiden.

ich rate

dringendst

vom (Hebel)trading ab.

Du musst alles versteuern, es nachhalten und u.u. sogar Verluste versteuern. Hinzu kommt das es statistisch extrem unwahrscheinlich ist, Gewinne zu machen. Die einzigen Gewinner sind die, dessen Affiliate-Link du nutzt.

Es ist Gambling und das mit negativem Verlustrisiko. Insofern ist Lotto sogar sicherer - und ein Gewinn dort ist nicht deutlich unwahrscheinlicher, wenn man nicht extremst viel Erfahrung hat. Und das meint massive u.a. finanzmathematische Vorkenntnisse.

Weiterführende Informationen findest du auf Blocktrainer.de, dem YouTube Kanal und hier im Forum - einfach nach den Schlagwörtern suchen.

1 „Gefällt mir“