Feste IP-Adresse für IOTA-Node

Hallo Blocktrainer, ich möchte demnächst eine IOTA-Node installieren. Die Umsetzung ist ja noch recht schwierig, soll aber bald besser werden.
Nun zur Frage: Ist es wirklich nötig sich einen teuren Buisness-Anschluss bei der Telekom zu bestellen, oder gibt es Alternativen. Ich beziehe mich auf einen kürzlichen Chat im IOTA DACH Cafe, als mir Jemand schrieb, dass mit der zukünftigen Autopeerring-Funktion keine feste IP mehr nötig sei.
Ich zitiere mal:

Über einen dyndns Service kann man auch wechselnde ip Adresse haben …die node muss dann eben über einen dns Namen angesprochen werden

Kannst Du mir das erklären?

Video Antwort