Fehler beim eintragen der persönlichen Wallet-Adresse?

Hallo Leute
Habe eine Frage betreffend der Wallet-Adressen. Könnte es passieren, wenn ich aus Versehen einen Leerschlag am Ende der Adresse für meine Wallet in der Bison-App eingefügt habe, dass meine Bitcoins dann nicht an die entsprechende Adresse versendet werden könnten?
Danke für die Antwort im Voraus.
Grüsse Marco

Dann kommt eine Fehlermeldung oder? Das hatte ich auch schon. Ohne Leerzeichen wiederholen, dann sollte es klappen.

Danke für deine Antwort MoinMoin.
Nein, ich hatte keine Fehlermeldung. In der Bestätigungs-Mail von Bison bezüglich der ausstehenden Zahlung, steht aber eine Leerstelle nach meiner Wallet-Adresse. Bin nur ein wenig beunruhigt, da bis jetzt alle Transaktionen innerhalb von Minuten durchgeführt wurden. Hab mich seit ca. einem halben Jahr auf Bitstamp, Binance, Kraken, Bitvavo, bitpanda, Coinbase, Bison, Nuri und Crypto.com registriert. Habe auf allen Plattformen schon Transaktionen durchgeführt. Musste aber noch nie so lange auf eine Gutschrift warten. Deshalb ist meine Vermutung, dass ich ein Leerzeichen nach meiner Adresse eingefügt habe gross.
Ich hoffe du hast recht. In dem Fall werden die Bitcoin dann schon noch gutgeschrieben.

Also bei mir hat die Übertragung von Bison auf meine Walletadresse immer ein bis zwei Werktage gedauert. Am Wochenende passiert da wohl gar nichts. Vielleicht einfach abwarten. Wird schon klappen.

1 „Gefällt mir“

Nein, es gibt Checksummen, die sowas verhindern :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Dann kann ich ja wieder beruhigt schlafen :+1:

Und? Ging alles gut? Wie lange hast Du gewartet? Wäre schon interessant zu wissen, wie es ausging…