EZB-Mitarbeiter fordern inflationsbedingt höhere Löhne. Streiks angedroht!

Mitarbeiter der EZB drohen mit Streiks, wenn ihr Gehalt nicht der Inflation angepasst wird, für die sie ironischerweise zu großen Teilen selbst verantwortlich sind.

4 „Gefällt mir“

Genau mein Humor :smiley:

4 „Gefällt mir“

Wem genau drohen sie mit Streik? :rofl:

Wer würde merken, wenn sie streiken?
Würden sie dann nicht weniger Unsinn verzapfen :thinking:

2 „Gefällt mir“

Dann würden sie weniger Geld drucken :joy:

1 „Gefällt mir“

wäre wünschenswert, aber m.e. illosorisch

Um eine Arbeit niederzulegen muss man erst einmal einer Arbeit nachgehen.

Ob die EZB „Mitarbeiter“ nun da sind oder nicht hat weniger Auswirkungen als der Flügelschlag einer Kirschfliege.