Eure Gedanken zum Kritiker - Alles falsch?

Ich setze mich neben den Bitcoinfans auch gerne mit Bitcoin-Kritikern auseinander. Wie sind eure Gedanken dazu?

Michael Seemann: „Die Krypto-Blase platzt innerhalb eines Jahres“

Liebe Grüsse aus Berlin
Dennis, ein HODLer

Hab mir den Podcast nicht angehört, ich wollte nur mal schnell anmerken, dass es mich nicht schlecht amüsiert, dass es da draußen anscheinend einen Typen gibt, der im Ernst „Michael Seemann“ heißt und bzgl. Bitcoin die komplett gegenteilige Meinung von Michael Saylor vertritt.

10 „Gefällt mir“

Ich ertappe mich leider auch dabei, dass ich Kritik an Bitcoin und seinem Nutzen zu skeptisch sehe. Dabei ist es sehr wichtig, Kritik und Probleme zu erkennen, um „gesund“ im Rabbit Hole zu leben. Twitter ist unerträglich, was Bitcoin anbelangt. Eine wirkliche Schande für das Netzwerk. Auch viele in der Szene geschätzten Influenzer hauen da einen religiösen und maximalistischen Kram raus…unglaublich. Hauptsache alle anderen sind völlig dumm und wer Bitcoin nicht verehrt ist per se dumm und wird von den bösen Banken bezahlt. Das ist mir alles etwas drüber.
Daher ist es häufig hilfreich, sich auch mit Kritik und anderen Sichtweisen auseinander zu setzen.

Zum Podcast: Hier muss man aber leider sagen, dass Herr Seemann ( :rofl:) tatsächlich nur die alten Kamellen ausgräbt und wenig tiefere Recherche im Thema erkennen lässt (z. B. Umweltaspekte, Schneeballprinzip usw.).

3 „Gefällt mir“

Nö. Sehe ich anders. Seine Thesen sind schon handfest und kann man nicht als alte Kamellen abtun. Dennoch teile ich seine Thesen nicht.

Er sagt ja das Bitcoin wertlos ist.
Was bestimmt den den Wert? Den bestimmen wir als Gemeinschaft.
Ein Euroschein selbst ist ja auch nichts Wert.
Der Mensch selber entscheidet was er/sie für Wertvoll erachtet.

Selten so gelacht. Ich dachte der Name wäre nur ein Synonym und nur eine Anspielung auf Saylor aber gut! :joy:

Hier ist noch einmal ein anderer Link zum Podcast:
https://www.brandeins.de/podcast/brand-eins-podcast/brand-eins-podcast-michael-seemann

…Ich höre ihn mir die Tage mal an.

1 „Gefällt mir“