Ethereum Gas Fees to the Moon

11111111111111111111111

Was ist da los, wollte mir Shitcoins auf Uniswap holen…das ist schon bisschen hart. Heute war der Berlin Update für den Ether, hoffentlich wird das wieder weniger :confused:

Wovon hängt die Gas Fee eigentlich genau ab und gibt es ein Tool mit dem man einen optimalen Zeitpunkt für Käufe / Transaktionen vorhersagen kann?

1 „Gefällt mir“

IMHO sollte das Berlin-Update dafür sorgen. Vielleicht dauert’s noch ein paar Stunden, bis sich das „eingespielt“ hat? (Tipp ins Blaue.)

Vorhersagen vermutlich nicht, aber man kann gucken, ob die aktuellen Fees hoch oder tief sind im Vergleich zur Vergangenheit.

https://ycharts.com/indicators/ethereum_average_transaction_fee

Aktuell 18.90, was für die letzten ~4 Monaten ein leicht erhöhter Durchschnittswert ist.

Unter 15 wäre „günstig“.
Über 22 ist „teuer“.

Man darf auch nicht vergessen dass man bei Uniswap nicht einfach ne Transaction von A nach B macht, sondern einen Smart Contract auslöst, da kommen mehr Daten zusammen, ergo viel höhere Fees als einfach mal an eine andere Adresse schicken.

1 „Gefällt mir“

Nur 800$ für nen Uniswap? Damn! Ich muss schnell swapen! So günstig sind die selten! :stuck_out_tongue:
Wie schon Nittels richtig erwähnt hat ist Uniswap != ETH Netzwerk. Die hohen Gebühren sind unter anderem einer der Gründe, weshalb ich lieber meine Alts halte statt zu rumzu-swapen.

Wenn es deinen gewünschten Coin außerhalb von UniSwap gibt, kann ich dir nur empfehlen einfach auf einer Börse dein wertloses Fiat in diesen sehr vielversprechenden Altcoin zu stecken. Ist im Hype immer eine suuuper Idee! :upside_down_face:

Das hab ich nicht gesagt und wäre auch falsch. Uniswap läuft auf Ethereum, sowohl die Smart Contracts als auch der UNI Token sind dort abgebildet. Ich sagte die Smart Contracts verarbeiten mehr Daten als das einfache Senden von Coins von einer Adresse zur anderen. Und das ist was du am Ende zahlst; die Länge deiner Transaction bzw. Summe an verarbeiteten Daten die im Block sind der gemined wird. Das ist bei BTC genauso (z.B. wenn du mehrere Inputs hast).

Hin und her macht Taschen leer (alte Börsen Weisheit).

1 „Gefällt mir“

Stimmt! Da war meine Gleichung zu ungenau. Deine Beschreibung ist da schon wesentlich präziser.

Auf Uniswap zocke ich nur… hab da 2k in sechs verschiedenen Shitcoins drinnen. Ich lasse die auch ein paar Jahre drauf. Meine Hoffnung ist, dass in 4 oder 8 Jahren einer der sechs Coins überlebt hat, und dann x100 oder x1000 haben. Wenn alle Coins sterben, ist es halt so… dann habe ich es versucht.
Selbstverständlich schaue ich vorher, ob auf meinen drei angemeldeten Börsen die Coins vorhanden sind. Aber bei einem CMC Rang jenseits der 100 oder 1000, kann man ja ne Auflistung auf der Börse vergessen. Ich Swape kaum durch die Gegend (aufgrund der Steuern). Ist meistens wertlosen Fiatgeld welches da eingesetzt wird.

Danke für eure Antworten :slight_smile: die Gebühren haben sich wieder nach 6 Stunden normalisiert. Sind wieder auf 30-80 Dollar. Wie gewohnt.