Ethereum direkt an Hardwarewallet schicken oder erst 2.0 abwarten?

Hallo,
habe ein bischen in Etherium investiert und habe nun überlegt ob ich mir die Ether direkt auf meinen Ledger schicken soll oder ob ich die noch solange auf der Börse lasse bis das 2.0 Update durch ist.

Da ich noch nicht weiß ob man für das 2.0 Update mit seinen Ethern auf der eigenen Wallelt irgendwas machen muss dachte ich dass die Börse das ja ganz sicher korrekt handhaben wird und ich diese dann erst im Anschluss auf die eigene Wallet auszahlen lasse.

hat da jemand Erfahrungen?

Kenne mich mir Ethereum nicht gut aus. Soweit ich das aber verstanden habe gibt es so etwas wie ein Update im ursprünglichen Sinne nicht, sondern es ist eine komplett neue Blockchain die sich dann Ethereum 2.0 nennt. Falls man die neue Ethereum Blockchain verwenden will, kann man die Ether dort hin schicken und wenn man da etwas damit verdienen will, diese in dem Netzwerk locken. Da dies aber eine neue Blockchain ist, hat man auch die Gefahr eines eventuellen Totalverlustes in Betracht zu ziehen. Sagen wir mal du hast 50€ in Ether gekauft und das versenden auf den Ledger kostet 15€ und zurück an die Börse in vielleicht 2 Jahren wieder 20€. Würde ich dann abraten. Bei 5000€ würde ich das dann wieder raten die Ether von der Börse zu nehmen. Kommt aber auch drauf an welche Börse und wie sicher diese ist.