ETF-News: BlackRock arbeitet mit Bitcoin-Feind JPMorgan zusammen und vieles mehr

BlackRock arbeitet für den Bitcoin-Spot-ETF mit der Großbank JPMorgan zusammen, deren CEO Jamie Dimon ein überzeugter Bitcoin-Kritiker ist.

3 „Gefällt mir“

Im Artikel ist die Rede von Seed Investment in Höhe von mehreren 100 Millionen $.

Bedeutet das, dass nun Bitcoin von diesem Geld gekauft werden?
Die genannten Unternehmen brauchen das Geld vermutlich nicht für den laufenden Betrieb wie es ein startups braucht.

Ja, davon kaufen die Bitcoin, aber das sind ja alleine genommen noch keine wirklich marktbewegenden Summen.

So langsam übernehmen die klassischen Fiat-Finanzgiganten das Ruder beim Bitcoin.

Wenn es ein Ruder zum übernehmen gäbe :wink:

9 „Gefällt mir“

Seed klingt nach mit der Gießkanne auf alle Gewinn versprechenden Anlagen verteilen. Ist mein zweites halving, bin gespannt wo die Reise noch hingeht.