Earning Sats as you shop

Bin über meinen DCA Anbieter auf Stekking aufmerksam geworden, quasi ein CashBack Programm für Bitcoin: SatsBack. Funktioniert wie gehabt, man meldet sich bei Stekking an, loggt sich über diesen Account bei einem der gelisteten Händler ein und kauft wie gehabt seine Ware. Der Händler zahlt eine Vermittlungsgebühr an Stekking und die schütten ab einem gewissen Mindestbetrag Satoshis auf meine Lightning Wallet aus.

So zumindest die Theorie!

Immerhin gibt es wirklich sehr viele Angebote, von Lieferando und Fressnapf über Cyberport bis zu AirBnB und was weiss ich alles. Wenn man also sowieso da einkauft oder zum gleichen Preis bisher woanders, würde eigentlich nichts dagegen sprechen.

Um ganz ehrlich zu sein: ich bin sonst überhaupt kein Fan dieser Programme und man kann sich natürlich denken, dass das wirkliche Geld nicht über die paar Cent Vermittlungsgebühr gemacht wird sondern über den Datenberg, der über mein Konsumverhalten Aufschluss gibt.
Ob man also bereit ist, sich für 3% für die Daten Miner bzw Händler nackig zu machen, wird jeder selbst entscheiden müssen. Kaufe allerdings auch via Amazon und Co, die mich sowieso durchanalysieren und da bekomme ich keinen einzigen Satoshi für.

Immerhin ist es ein Weg um sich eine (Mikro-)Einnahmequelle in BTC zu erschließen und da ich hier nichts dazu finden konnte, wollte ich es mal erwähnen. Kriege natürlich keine Prozente und habe das Angebot bislang auch selbst noch nicht in Anspruch genommen.

Achso: Keine Finanzberatung! :innocent:

1 „Gefällt mir“

Danke für den Tipp. Hab bisher immer Shoop genutzt und mich per BTC zahlen lassen.

1 „Gefällt mir“

Hab gestern gleich mal die Freundin zum Essen genötigt und heute schreibt mir Lieferando dann auch schon was gut. Meine Transaktionen in Stekking geöffnet, den QR code mit der muun wallet gescannt und blitzschnell 899 sats erhalten.
Also um mal einen Blick in die Lightningtechnologie zu werfen und mit etwas Kleingeld* rumzuspielen gar nicht schlecht!
Die satback Höhe schwankt je nach Anbieter und Kategorie sehr stark und ist immer nur als experimentelle Beta implementiert, das sollte man im Hinterkopf behalten. Kann also auch mal daneben gehen.

*Apropos Kleingeld: wir haben letztes Jahr unsere Wohnung komplett kernsaniert und für’s Bad kam zB alles außer den Fliesen von Reuter. Die machen auch mit und von den Sats hätte ich mir jetzt wahrscheinlich drei Jahre lang Kaffee kaufen können! :crazy_face: