Cyber Polygon

Hi

Hat sich schon mal jemand von euch mit

beschäftigt?

Es wird das Abschalten des Internets geprobt.

Ich weiß was Roman über das Abschalten des Internet erzählt, dass es nicht möglich ist, dass man nur vorübergehend die Dienste schließen kann… Und das dann neue Software geschrieben wird und man nach relativ kurzer Zeit wieder online gehen kann, sofern die analoge Verbindung noch steht.
Das kann aber vielleicht Monate dauern und viele Leute die nicht so Computer affin sind sogar um Jahre zurückwerfen.

Da man die Ç-pandemie auch mit Event 201 kurz vorher durchgespielt hatte Event201 – Wikipedia

Stehen die Karten demnächst auch ganz gut, dass man das Internet abschaltet, um z.b. eine digitale Währung einzuführen.

Was haltet ihr davon? Gibt’s es hier fähige Leute die jetzt schon die Software für den lockdown schreiben könnten? Oder gibt es schon Software, mit der man online ohne Provider gehen kann?

Beste Grüße

1 „Gefällt mir“

Ich halte ein gezieltes Abschalten des Internets für absolut unmöglich. Nicht weil es technisch nicht möglich wäre, sondern weil die Folgen selbst über einen Zeitraum von wenigen Tagen katastrophal wären. Das Internet ist aus unserer heutigen Infrastruktur nicht mehr wegzudenken (auch wenn es manchmal nicht so scheint) und würde nahezu den kompletten Stillstand unserer Gesellschaft bedeuten. Das einzige was das noch übertreffen kann wäre ein kompletter Blackout durch z.B EMP.

1 „Gefällt mir“

Vor c. war vieles undenkbar… nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht - alleine die 30 mil. Hungertote die wir zusätzlich 2020 durch Versorgungsengpässe verzeichnen müssen.Warum übt man für den undenkbaren Fall?

1 „Gefällt mir“

Selbst wenn das Technisch möglich währe halte ich schon allein die Durchführung für nahezu ausgeschlossen.

Erstmal zur Durchführung eines kompletten Internet Shutdowns:
-Es müssten sich alle Provider weltweit darauf einigen. Selbst Länder wie Nordkorea und der Iran.

-selbst wenn man von einem Hackerangrif ausgeht währe erneut das Problem, dass die Hacker alle beteiligten Rechner ausnahmslos erwischen müssten. Und das ist schon Aufgrund unterschiedlicher Betriebssysteme extrem schwierig.

Nun zur Warscheinlichkeit einer Abschaltung:
Aktuell ist so wahnsinnig viel in unserem Alltag ans Internet gekoppelt dass eine Abschaltung ein nicht magagebares Chaos auslösen würde:
-Die Finanzströme sind Nahezu komplett Internetbasiert: Aktienhandel, Bezahlung, Kontoverwaltung
→ hier würde ain zusammenbruch Monatelanges durcheinander verursachen (nicht ausgeführte Überweisungen, unsyncronisierte Datanbanken)
-Warenwirtschaftssysteme und die Logistik sind über das Internet vernetzt:
Alles was irgendwo Bestellt oder in eine Lieferkette eingefügt wurde könnte hierdurch schlicht verloren gehen. Bei der Bestellung eines T-Shirts bei einem Onlineversand mag das ärgerlich sein. Aber beim Verrotten von Nahrungs oder Medikamentenlieferungen wäre das tödlich.
-Die gesamte Kommunikation läuft über das Internet.
Und dazu zählen nicht nur E-Mail oder Messenger selbst das telefonieren ist mittlerweile Internetbasiert.
Von Notrofen mal abgesehen wäre ein Ausfall der globalen Kommunikation ein Riesenchaos.

Abschließend zu deiner Frage ob es bereits fähige Leute gibt die Lösungen für den Lockdown vorbereiten:
Es wurden bereits das ein oder andere Mal solche lösungen eingesetzt.
Und selbst aus Deutschland gibt es da schon Lösungen:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/katastrophen-kommunikation-mini-helis-sollen-kaputte-handy-netze-flicken-a-708173.html

Die Frage ist, ob das zusammenbrechen der Banken und der Fiatwährung gerade dem Great Reset nutzen soll? Kenne mich da relativ wenig aus, jedoch wird sowas von dem ein oder anderen Finanzexperten kommuniziert.

„Finanzexperten“ mit einem alt. Dr. von der Youtube-Universität vielleicht.

Die Simulation soll am 9. Juli starten. Nach meiner Info geht es nicht darum, das Internet ‚abzuschalten‘, sondern den Zugang zu ‚personalisieren‘. Das bedeutet, dass man nur noch mit seinen biometrischen Daten ins Netz kommt, und damit eine total Kontrolle erzeugt wird.
Roman, eine Bewertung deinerseits bezüglich BTC wäre super!

Guten Tag

Solche Themen würde ich liebend gerne auf Roman seinem Zweitkanal sehen.

:heart_eyes: