Crypto Steuertools: Erfahrungen + Feedback gesucht

Das Beste zusammenführen ;-)!

1 „Gefällt mir“

@Kauai können uns gerne vorab per PN austauschen, wenn du magst.

Servus, ich hab gelesen dass du ein Excel Tool für die Verwaltung von Kryptos erstellt hast.
Ich hatte Interesse an deinem Tool. Ich habe selbst versucht mir eines zu basteln, komme da aber schnell an meine (Excel-)Grenzen :slight_smile:
Wäre cool wenn mir diese an XXXXXXXXXX senden würdest.
Vielen Dank und sonnige Grüße.

[edit]
EMail-Adresse entfernt

Kleiner Tipp, Cointracking ist bis 200 Trades komplett frei verfügbar, sucht dir genaue Tagespreise rückwirkend raus und erstellt dir einen Steuerreport.
Kannst du kostenlos testen und spätestens Morgen gibt es auch ein Anleitungsvideo von uns.
https://ref.blocktrainer.de/cointracking/f1

1 „Gefällt mir“

Danke. 200 Trades reichen mir nicht aus…

Roman weist du ob es blackfriday Angebote geben wird :wink:?

Dann sollten die $385 für die Pro-Lifetime-Version ja kein Problem für Dich sein. :wink:

Hallo,
bin in den ganzen Dingen nicht so fit wie die anderen hier…
habe mit deiner Anleitung mal versucht cointracking auszuprobieren… so wie ich das sehe speichert Binance die History nur max. 3 Monate!? also kann ich nix nach cointracking importieren, schon wieder doof — kann ich denn bei Iota die History vom Trinity Wallet einfügen???
Danke und Gruß

Das kann ich mir nicht vorstellen. Kann man nirgendwo ein Datum bzw. einen Zeitraum festlegen?

Und nur um’s angesprochen zu haben: Du hast Trades auf Binance, die älter als 3 Monate sind?

danke für die antwort…
ja - ich denke doch… die datumseingabe geht nicht weiter… habe ich zumindest nicht hinbekommen

So habe nochmal intensiv bei Binance gesucht und probiert - in der Tat nur bis 3 Monate gespeichert…
Selected date range cannot exceed 3 months

oder vielleicht war ich an der falscher Stelle - denn die Anweisungen für Binance von Cointracking stimmen so auch nicht mehr
für Tipps wäre ich sehr dankbar…

Ich bin nicht bei Binance, kann also nichts weiter dazu sagen. Sorry. :man_shrugging:

Tipp: Eigenen Thread (z.B. „Binance: Nur 3 Monate Trades?“) dafür erstellen. Wir haben hier sicher viele Binance-Benutzer, die auch auf die Trade-Logs angewiesen sind.

„Exceed“ heißt auf Deutsch „überschreiten“. Das heißt, dass deine gewählte Periode über 3 Monate ist.
Zum Beispiel 1. Januar 2019 bis 31. März 2019 funktioniert bei mir und ich kann das auch problemlos exportieren. Ist halt etwas mehr Arbeit aber pro Jahr hast du dann max. 4 Exports.

image

Ob 2017 noch verfügbar ist weiß ich nicht - war da noch nicht auf Binance. Ab 2018 ist bei mir alles da.

danke für die antwort…
aber irgendwie bin ich zu blöd… binance für mich zu schwer…
ich weiß nun auch garnicht, ob ich überhaupt auf der richtigen vorlage bin??? Auch kann ich die Zeitraumauswahl am kalender nicht ändern bzw. meine Auswahl wird nicht übernommen (ok habe ich natürlich geklickt) fotos würden mir vielleicht helfen… hier meine fotos

Warum bist Du dann bei Binance???

Die Transaktionshistorie ist für deinen Steuerbericht nutzlos. Du brauchst deine erfolgreichen Trades.

Wenn du nur deine Trades auf dem Spot Market gemacht hast dann so:

Oben in der Navigationsleiste:

Orders :arrow_right: Spot Order

Links in der Navigationsleiste gehst du auf Trade History.

Dann kannst du einen Zeitraum auswählen (max. 3 Monate!) und auf Ok klicken:

Datum noch einmal überprüfen und dann auf Search gehen:

Jetzt siehst du deine erfolgreichen Trades und kannst rechts exportieren.

Dann mit den nächsten 3 Monaten wiederholen.

Ansonsten schreib doch den Support an.

3 „Gefällt mir“

Hallo satoshi, vielen Dank tolle Erklärung, hat mir sehr geholfen. jetzt hat es funktioniert… gewusst wie…
Danke, dass du auch einem Anfänger hilfst … und keine dummen Sprüche machst wie andere hier…

Nochmals vielen Dank
und Gruß

1 „Gefällt mir“

weil man dort iota kaufen konnte und viele andere das nicht konnten… besonders vor einigen Jahren…
schön, dass du alles kannst

1 „Gefällt mir“

Fühl’ Dich doch nicht gleich angegriffen. :open_mouth:

Es wird doch wohl erlaubt sein zu fragen, warum Du bei Binance bist, wenn Du offenbar mit der GUI von Binance überfordert bist.

OK sorry — habe ich in den falschen Hals bekommen… alles gut
danke und gruß

2 „Gefällt mir“