"Crasht" Bitcoin in den nächsten Wochen wenn der Aktienmarkt crasht?

Hallo,

Das Bitcoin mit den Aktienmarkt korreliert hat ja Roman schon erwähnt. Nun wie seht Ihr und Roman dass, wenn in den nächsten Wochen/Monaten der Aktienmarkt einknicken würde?
„Muss“ hier Bitcoin mitziehen?

Gruß

Warum sollte der Aktienmarkt einbrechen? Es wurde ein Impfstoff für Corona gefunden. In Asien wurde Corona sowieso schon unter Kontrolle gebracht. Das schlimmste ist vorbei.

Ich denke auch, dass es aus aktueller Sicht keinen Grund gibt, warum die Wirtschaft wegen Corona nochmal einbrechen würde.
Es kann natürlich niemand erahnen, welche anderen „Black-Swan-Events“ es da draußen noch gibt. Auf Corona ist die halbe Weltwirtschaft schon zu sehr eingestellt.

Keine Frage, der Aktienmarkt ist nach Corona völlig in die Höhe geschossen und hat neue ATHs gebildet - während der Krise!!! Die Wahrschienlichkeit ist hoch, dass die Aktienmärkte von dem neu gedruckten Geld geflutet wurde. Ob das gesund ist, wage ich zu bezweifeln.

Aber nur weil es ungesund ist, muss es noch nicht crashen.

Es gibt einige Gründe und Hinweise warum der Aktienmarkt wieder einbrechen kann.

  1. Lt. Statistiken sind es momentan Retail Investoren die Aktien kaufen, nicht Institutionen. Sogar Buffet hält momentan die Füße still und die Aktien die er wirklich hat sind die Bluechips die von der Krise profitiert haben. Cash ist also momentan noch immer King.

  2. Dann ist da noch das Kursrisiko; so wie die FED Dollars ins System pumpt ist eine Inflation vorprogrammiert. Es ist für die als ausländischer Investor nicht rentabel in eine USD Aktie zu investieren wo die Inflation deine Performance frisst. Und dem Dollar wird schon 5-20% Inflation vorausgesagt.

  3. Impfung schön und gut, aber eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass sich nur 40% der Menschen impfen lassen wollen und das zu wenig wäre um die Pandemie mit der Impfung alleine kurzfristig in den Griff zu bekommen, was das Risiko in sich birgt dass uns das noch langfristig beschäftigen wird (inkl. den wirtschaftlichen Folgen).

  4. Durch die Konkurse und Arbeitslosigkeit befeuerte Immobilienblase durch leer stehende Liegenschaften (und wenn die platzt nimmt sie alles andere mit).

Und ja; wenn der Aktienmarkt crasht, dann nimmt er BTC mit, da er immer noch als Hochrisikoasset eingestuft wird und diese als erstes abgestoßen werden um die Liquidität für die Margin Calls bereit zu stellen.

Das ist jetzt zwar alles nur meine persönliche Meinung, aber es zeigt schon auf dass es durchaus Gründe gibt Panik zu schieben. Ich hocke momentan auch auf einem Geldstapel wo ich nicht weiß wohin damit aber ich kaufe nicht in einen von der Realität völlig abgekoppelten Markt der so tut als hätte es Corona nie gegeben.

3 Like

Weil du Angst vor einer Krise hast hälst du Fiat. pfahahahaha… das ist der Dümmste Move. Freundchen es wird alles teurer weil Fiat immer wertloser wird. Und nicht umgekehrt. Wenn alles teurer wird dann bedeutet es nur das Fiat wertloser wird.

Vielen dank fuer deinen Beitrag, finde es sehr interessant was du schreibst.

Die Maerkte sind aufjedenfall von der Realwirtschaft entkoppelt. (Neue Erkenntnis von mir! :))

Follow the smart money (Warren Buffet) = Cash, aber hat er die ganze rallye verpasst!? (Nicht so smart, oder?)

Der naechste Stimulus (wenn er bald kommt) wird die Maerkte wieder antreiben, auf der anderen Seite kann dieser schon laengst von den Maerkten eingepreist sein und falls er nicht bald kommt faellt der Markt vielleicht.

Mittelfristig denke ich wird der Bullenmarkt komme was wolle von allen Akteuren am Leben gehalten!

Jeder kann machen was er moechte und dumm ist nur der der andere dumm nennt :slightly_smiling_face:

2 Like

Dumm ist es in einen Markt reinzukaufen, der kurzfristig prozentuell so absacken kann wie es die Inflation in der Zeit gar nicht zustande bringt. Aber das Risiko muss jeder für sich abschätzen.

Nebst dass diese Menschen mehr Ahnung haben vom Markt als wir gelangen sie auch in Informationen, an die wir nicht ran kommen. Also ist es smart zu gucken was die so machen und sich etwas daran zu orientieren.

2 Like

Du hast den Denkfehler: die Preise steigen also wird das Geld immer wertvoller.
Aber es ist umgekehrt. Du musst mehr Geld bezahlen weil das Geld wertloser wird.

Sehe ich genauso! Woher bekommst du deine Infos?

Sehen alle so schaetz ich, aber kurzfristig kann das schon anders aussehen. Oder?