Coins/Token kaufen - Transaktionsgebühren

Hallo!

Ich möchte mal wieder ein paar Coins nachkaufen und frage mich, was die günstigste Möglichkeit ist Geld auf Binance zu bekommen.
Vor zwei Jahren habe ich noch ETH bei Coinbase gekauft, das zu Binance getradet und dort in die Wunschwährung getauscht. Ist das noch immer der günstigste Weg? Bei BTC hat sich in Sachen Transaktionsgebühren ja mittlerweile auch einiges getan.
Ich denke über Kreditkarte direkt bei Binance zu kaufen lohnt sich bisher noch nicht. Die Deposit-Gebühren sind meiner meinung nach absurd hoch … :slight_smile:

Wie macht Ihr das? Nutzt Ihr andere Exchanges? Wie verhält sich bspw. Bitpanda im Vergleich zu Coinbase? Sind die Gebühren da viel höher?

Ich bin bei Bitpanda. Einzahlungen über SEPA kostenlos und Karte 1,5%
Bei der Exchange 0,1% Gebühren. Bei Verwendung von BEST beim momentanen Kurs noch viel weniger.

Alternativ gibt’s auch EPS mit österreichischem Bankkonto und GiroPay mit deutschem Bankkonto die Gebühren sind jeweils bei 0,25 EUR + 2,00% (Max: 2,00 EUR).

Beispiel: 1.000 € Überweisung bekommt man dann 998 € die dann sofort verfügbar sind.

Ich habe auf der Bitpanda GE direkt EURO / IOTA gekauft = kaum gebühren. Wird mit EURO / ETH nicht anders sein über die Bitpanda GE und dann auf Binance senden.

Sprich auf Coinbase wären z.B. mit 1.000 € wenn man direkt auf ETH wechselt 14,68€ Gebühren Vergleich zu Bitpanda GE etwa 1-1,5€.

1 Like