Circulating Supply bei BSV & BCH

Hallo Roman,
Wieso gibt es eigentlich ungefähr 30000 mehr BSV und BCH als BTC? Da sie weniger Hash Power haben als BTC müsste es eigentlich umgekehrt sein.

Die Hash Power ist nicht allein für das Finden neuer Blöcke verantwortlich. Dem entgegen steht ja die Difficulty, also der Schwierigkeitsgrad, einen neuen Block zu finden.

Die sorgt dafür, dass ein Block ~10 Minuten gefunden wird. Ob 100 Miner aktiv sind oder 100 Mio. Miner.
Die Difficulty wird etwa alle 2 Wochen angepasst. (Genauer: alle 2016 Blöcke)

Wenn BCH- und BSV-Miner zu BTC wechseln, sich die Difficulty bei BCH und BSV verringert (weil weniger Miner aktiv sind) und die Miner dann wieder zurück zu BCH und BSV gehen, finden die Miner viel schneller die Blöcke.

Oder um es auf den Punkt zu bringen: Gier und Manipulation.

Bcash hatte nach dem Fork von Bitcoin eine andere Difficulty-adjustment Formel als Bitcoin. Bcash hat früher noch alle 6 Blöcke die Difficulty (wenn nötig) nach unten korrigiert und nur alle 2016 Blöcke wieder nach oben/unten angepasst. Bei Bitcoin passierte dies wirklich nur alle 2016 Blöcke.

Die Miner konnten so die Difficulty alle 6 Blöcke nach unten drücken (= aufhören zu minen bzw. zu Bitcoin wechseln) bis Bcash Mining dann für die restlichen Blöcke profitabler war als Bitcoin Mining. Als die 2016 Blöcke endlich fertig waren, wurde wieder kurz auf die Bitcoin Chain gewechselt um die Bcash-Difficulty wieder zu drücken. Deshalb wurde bei BCH teilweise 13 Stunden kein einziger Block gefunden.

478570 -> 478571

Das hört sich jetzt zwar nach einer guten Idee von Roger Ver an um die Hashrate zu Bcash zu locken, als besonders nachhaltig stellte sich das aber nicht heraus. Nach ein paar Wochen war die circulating supply bei Bcash schon um 100.000 höher als bei Bitcoin. Dieser Wettbewerbsvorteil war natürlich nicht kostenlos sondern wurde von den „Investoren“ durch die deutlich höhere Inflation bezahlt.

Nach einer Zeit wurde dieses Experiment auch wieder abgestellt und seitdem hat sich der Unterschied in der Supply wieder etwas eingependelt.
BcashSV hat Ende 2018 dann die Bcash Blockchain 1:1 übernommen, deshalb ist hier die derzeitige supply ähnlich. Das ist auch der Grund warum das Halving der Bitcoin Kopien schon vor einigen Wochen stattgefunden hat.

2 Like

Experiment? Sorry, aber das war keine wissenschaftliche Arbeit, dessen Theorie durch ein Experiment bewiesen werden sollte.

Gier. Machtbesessenheit. Manipulation. Egozentrik. Narzissmus.

Alles. Aber sicherlich kein „Experiment“.

2 Like

Da hat er Recht :rofl:

1 Like

Stimmt sorry, war die falsche Wortwahl. :wink:

2 Like