BTC Lightning Wallet Funds "eingefroren"

Hallo zusammen,
ich hab seit einiger Zeit ein kleines Problem mit der Lightning App von Lightninglabs. Bei einer Fundingtransaction für die Eröffnung eines Channels ist wohl etwas schiefgelaufen und bevor die Fundingtransaction bestätigt wurde gab es einen Force Close. Beide Transaktionen sind nie bestätigt worden.
Es hängen ca. 30€ in der Transaktion fest. Ein Issue in Github wurde zu dem Thema schon vor ca 6 Monaten eröffnet und es gibt immer wieder Berichte von Nutzern, die ein ähnliches Problem haben.

Grundsätzlich würde ich auf den Laptop, auf dem die Wallet installiert ist, Linux aufspielen, um ihn wieder ein bisschen flotter zu machen, derzeit kann ich ihn so gut wie nicht benutzen.

Jetzt ist meine Frage an euch ob ich auf die derzeit 30€ (stand heute, in ein paar Jahren evtl. 300€ :smiley: ) sch*** soll und den Laptop einfach platt machen soll oder warten bis es da endlich mal eine Rückmeldung von den Entwicklern zu dem Issue gibt.
Oder ist vielleicht einer von euch so tief in der Materie drinnen, dass er mit vielleicht sogar helfen kann die Funds wieder freizusetzen. Die Logfiles hätte ich selbstverständlich noch.

Ich brauch mal ein paar Meinungen dazu.

Danke im voraus :slight_smile:

Man kann sich darunter was vorstellen, aber hast Du noch Links zu den Github Bericht von Dir, Transaktion oder ähnliches. Bei 30€ Transaktionswert sollte der Link nicht all zu kritisch sein. Prinzipiell sind zu viel Informationen besser als zu wenig.

1 Like