Bitwala Wallet oder BitBox02

Hallo, da Bitwala ja ein Non-Custodial Anbieter ist wollte ich mal fragen, ob es sich dann noch lohnt eine BitBox zu kaufen? Die Bitcoins bei Bitwala sind ja schon „sicher“ oder?

So was hab ich hier auch schon mal gefragt. Hier ist die damalige Erklärung von skyrmion.

skyrmion

19d

Und du vertraust bei Bitwala immer noch dem Dienstleister BitGo, der die drei Keys für dich erzeugt und zwei von drei Keys für dich verwahrt; einen davon mit deinem Passwort verschlüsselt.

Du kannst die Bitwala Sicherheit also z.B. mit anderen Internetseiten vergleichen, auf denen du dich mit einem Passwort einloggen musst. Du vertraust dem Anbieter, und jemand kann versuchen über Malware an dein Passwort zu kommen.

Bei einer (guten) HW Wallet liegen die Keys auf dem sicher getrennten Secure Element, wo keine Malware rankommt. Ein paar mal PIN falsch eingeben löscht das Gerät.
Die Seed Phrase sicherst du hier ausschließlich offline, auf der HW Wallet und z.B. auf Papier, deshalb ist das ein Cold Storage. Bei Bitwala/BitGo hast du einen Hot Storage, der dauerhaft mit dem Internet verbunden ist.

Alles klar danke dir und syrmion jetzt verstehe ich es :+1: