Bitwala ETH wallet und mining

Moin moin.
Ich habe mir ein Bitwala-Konto angelegt um ein bissel Geld in Krypto zu investieren und auch momentan selbst mit meiner Hardware zu minen. Bisher habe ich nur Nicehash benutzt.

Kann ich direkt an mein bitwala ETH wallet minen und wenn ja an welche. Die normale oder die Vault?
Und kann ich das ETH dann in Bitcoin umwandeln oder brauche ich dann wieder eine andere Platform?

beste Grüße

Meines Wissens ist das Mining mit dem Bitwala Wallet nicht möglich. Hatte mich da auch schon mal informiert und nichts gefunden in dieser Richtung.

danke für die info! also irgendeine andere softwarewallet oder hardware-wallet nehmen und später auf bitwala schieben?

bitwala könnte das irgendwie besser kommunizieren

1 Like

Guten morgen,
ich möchte auch auf ein ETH Wallet minen und dann nach einem Jahr auf Bitwala rüberschieben. Ich denke mir das so. 1ETH auf ein Softwallet minen, dann ein neues ETH Wallet bei Bitwala generieren. Beim Stand von 1 ETH eine neue Bitwala ETH Adresse generieren und wieder darauf schieben.

So kann ich trennen was nach 1 Jahr steuerfrei ist und verkauft werden kann.

Mir ist wie zuvor nicht klar, ob es von dem Softwarewallet eine Einkunft ist oder nur eine Übertragung. Bzw. ob ich die Herkunft nachweisen muss.