Bitcoin - Unförmig oder Rund?

Hallo Leute,

ich arbeite seit geraumer Zeit an einem Video über Bitcoin und wollte den Hauptdarsteller unförmig gestalten.

Zum einen wirkt er so auf mich charakteristischer und zum anderen bekommt er dadurch einen wiedererkennungswert, allerdings gab es Stimmen, die meinten, dass es passender wäre ihn rund zu machen.

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr eure persönliche Meinung dazu mit mir teilt :slight_smile:

Rund sieht schöner aus :see_no_evil::rofl:

3 Like

Unförmig find’ ich besser. Rund kann jeder. Wirkt eher langweilig und einfallslos.

P.S.: Wann/wo kann man das Video denn sehen? :smiley:

1 Like

Dachte ich mir auch… aber die Mehrheit sieht es momentan anders.
Ich habe ihn heute mal etwas ovaler gemacht, das sieht zumindest nochmal angenehmer aus und trotzdem rundlich.
Das kann ja bis zuletzt jederzeit noch geändert werden, mal schauen^^

Ich hatte vor das Video auf Youtube, 3speak.online und lbry.com hochzuladen, aber das wird noch eine Weile dauern schätze ich…

Den Entwicklungsverlauf dokumentiere ich immer wieder mal auf Steemit.

2 Like

Das ist die völlig falsche Denke eines Künstlers.

Es ist Dein Produkt, Deine Erfindung, Dein Baby.

Also solltest Du es mMn auch nach Deinen Vorstellungen umsetzen.

Sehe ich normalerweise genauso^^

Nach meinen Vorstellungen entwickelt sich das ganze aber schon alleine nicht mehr, weil ich mir viele Charaktere aus pixabay gefischt habe statt sie selbst zu zeichnen, was ich wirklich lieber gesehen hätte, aber dann wäre es garantiert, dass das Video wahrscheinlich nie herauskommen würde, deshalb versuch ich’s mit einem für mich akzeptablen Mittelweg, in dem sich mein künstlerisches Ich auch mal etwas zurückhalten soll.

@Blocktrainer geht es mit dem Cosmos/Polkadot Video vielleicht ähnlich :smiley:

FInde die Varianten aufjedenfall auch schöner. Die unrunden oben, sehen so aus als wären sie „kaputt“ :smiley:
@GermanCryptoGuy „Das ist die völlig falsche Denke eines Künstlers.“ Nice! :wink:

Kennst Du erzaehlmirnix? Sie ist nicht der einzige Beweis dafür, dass man kein ausgebildeter Zeichner sein muss, um bekannt zu werden und Leute zu unterhalten.

Auf den Inhalt kommt es an. :+1:

https://twitter.com/erzaehlmirnix

1 Like

Gutes Argument.
Allerdings glaube ich persönlich, dass man mit einem rein auf inhaltbezogenem Content auch nur die rein interessierten Menschen anspricht.
Ich lass mir das alles allerdings auch nochmal alles durch den Kopf gehen, dank dir :slight_smile:

1 Like