Bitcoin Transaktion wird nicht am Ledger angezeigt/gutgeschrieben

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Menge BTC von Bitpanda an meine Ledger Desktop Wallet gesendet.
Die Wallet Adresse habe ich aus dem Ledger kopiert und bei Bitpanda eingefügt und überprüft, da war mMn alles korrekt.
Die Transaktion wurde bestätigt, aber ich warte seit gestern Nachmittag, dass die Transaktion auf meinem Ledger gutgeschrieben wird. Zeitgleich habe ich auch ETH gesendet, da hat alles geklappt.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Der Bitpanda und Ledger Support konnte mir (noch) nicht wirklich helfen.
Kann ich die Wallet Adresse die mein Ledger gestern generiert hat nachträglich noch einmal ansehen, damit ich diese nochmal überprüfen kann?

Vielen Dank
Gruß hanzo

Du hast doch bestimmt eine Transaktionsnummer bekommen, richtig?

Das Problem hatte ich vor ein paar Jahren auch mal und es lag daran, dass die Balance bei Ledger erst ab einem bestimmten Mindestbetrag angezeigt wird. Heißt wenn du nur 10k Sats hingeschickt hast, liegt es vllt daran. Bei mir war es damals ein Betrag in umgerechnet <10€, also versuch es vllt mal, dass du mindestens 50k Sats (ca 10€) auf den Ledger schickst und dann sollten diese, sowie die Sats die du gestern geschickt hast, angezeigt werden.

Wenn nicht, dann liegt es wohl doch an etwas anderem…

Huch, warum sollte man sowas machen? Transaktion ist Transaktion.

Ich kann es dir nicht erklären, war bei mir damals so. Kann natürlich sein, dass das mittlerweile geändert wurde. Ich weiß nur noch dass ich damals bei meiner aller ersten Transaktion ewig gewartet habe und iwann verzweifelt bin, weil nichts ankam. Dann gab mir jemand den Tipp ein bisschen mehr zu senden, und dann wurde die Balance auch bei Ledger Live angezeigt.

Generell empfehle ich übrigens, Ledger Live nicht zu benutzen, sondern den Ledger mit Electrum zu verbinden. Seitdem ich das gemacht habe, ist der Ledger wieder brauchbar. Vorher bin ich teilweise echt verzweifelt mit dem Mistding…

@ RottingCleaner,
ja die habe ich und ich habe mir die Transaktion auf blockchain.com angesehen. Sie wurde bestätigt. Was ich jedoch nicht ganz verstehe, bei der Transaktion wird ein Volumen von knapp 5 BTC angezeigt. Ich habe jedoch unter 0,2 BTC verschickt. Was hat es damit auf sich?

Irgendwie spinnt Ledger Live generell bei mir. Ich dachte dass das Problem ev. an meiner veralteten Ledger Live Version liegt und wollte nun ein Update durchführen. Es steht nun zwar 100% completed, aber das Update wird irgendwie nicht vorgenommen. Es wird noch immer die alte Ledger Version angezeigt.
Dann habe ich versucht den Cache zu leeren. Nun bekomme ich die Meldung „Synchronization error“…

@ Lukker, es waren schon etwas mehr, daran wird es also nicht liegen.

Problem gelöst! Ich habe Ledger Live de- und neuinstallierst und nach dem Neustart wurde die Transaktion sofort eingespielt.
Allerdings finde ich es etwas bedenklich, dass so etwas überhaupt passieren kann.

Wie gesagt, ich würde dir empfehlen, deinen Ledger mit dem Electrum Wallet laufen zu lassen. Ich hatte mit Ledger Live teilweise Probleme neue Updates runterzuladen und dann sogar auch BTC vom Ledger zu verschicken. Mit Electrum war das dann alles kein Problem mehr. Wahrscheinlich wäre dort deine Transaktion auch direkt angezeigt worden (scheint ja „nur“ ein Anzeige-Fehler gewesen zu sein).

Hier gibt’s ne gute Anleitung, wie man das macht:

2 „Gefällt mir“

Da der TO auch ETH auf dem Ledger hat, sollte man schon erwähnen, dass Electrum nur BTC unterstützt.

Da müsste man dann den Ledger auch noch mit der MyEther Wallet verbinden.

Ich finde, wenn man die Probleme von Ledger Live kennt, und sie zu beheben weiß, muss man nicht unbedingt Alternativen nutzen.

2 „Gefällt mir“

Komisch, daß recht viele Wallets es schaffen, einen korrekten Bestand anzuzeigen, während Ledger Live immer mal wieder mit so einer absoluten Wallet-Basisfunktion rumzickt. Eine Art von Stockholm-Syndrom von Ledger-Käufern?
Ist doch einfach nur peinlich, was sich Ledger da als Software mit Leder Live leistet.

1 „Gefällt mir“