Bitcoin= Nur für uns "Reichen"

Hallo liebe community
2015 bin ich das erste mal mit bitcoin in Kontakt gekommen damals hat er 218 Euro gekostet…
Ich war damals schon soweit dass ich Ihm eine große Zukunft Vorrausgesagt habe!
Dann habe ich bis vor 7 Wochen garnichtmehr beschäftigt…
Mein Standpunkt heute ist dass Bitcoin eine Technologie ist die veraltet ist!
Warum?
Ich bin der Meinug dass WIR ALLE aus unseren Fehlern lernen sollten z.b

  • Nicht „ich“ sondern WIR als gesamte Menschheit!
  • Man lebt nicht um zu essen- Lebe um zu essen!

Wenn ich an die heutige Menschheit denke welche nicht wie wir in „Geld baden“ sondern die die sich um Ihr Täglich Brot sorgen und Kämpfen müssen wie können jene Menschen sich bitcoin leisten!
Was ist jedoch mit den Menschen die sich keine Transaktionsgebühren von 3 Euro leisten können?
Für mich ein „no go“ und ein Fehler im Sytem!!
Schlicht und einfach ist bitcoin ein Zahlungssytem für die Reichsten sprich villeicht 10% der Menschheit

Meiner Ansicht nach muss das Zahlungssystem der Zukunft so aussehen:

  • Keine Transaktionsgebüren ( ok villeicht ein halber Cent)
  • Akzeptierbar überall (da ist Bitcoin weit vorne: Hier wo ich wohne kann man schon Mopeds
    Kücheneinrichtungen,… via bitcion bezahlen
  • Unendlich viele Transaktionen pro sek.
  • keinerlei Umweltverschmutzung
  • Geldwäsche ausgeschlossen
1 Like

Bitcoin ist doch noch jung und befindet sich am Anfang seiner Entwicklung^^
Da passiert noch viel in Zukunft.

Hey Gruenschnabel.
Deine Punkte kann ich nachvollziehen. Allerdings nicht zu 100%.
Bitcoin ist nicht veraltet, die Technologie ist noch gar nicht richtig da und nach wie vor in Entwicklung.
Ja andere Projekte entwickeln schneller, sind dadurch aber auch nicht so strong.
Kein dezentrales Netzwerk ist derweil so sicher wie der Bitcoin!

Mit anderen Worten „gut Ding will Weile haben“.
Weiter sehe ich auch ein Problem in den Transaktionsgebühren und hier auch verankert das größte Problem, welches ich persönlich beim Bitcoin sehe.

Du kannst Bitcoin quasi für umsonst verschicken.
Das setzt allerdings Lightning voraus und hier ist mein Problem.
Um eine LN Node zu betreiben braucht man viel Know How… bis dahin muss man sowieso als Normalsterblicher erstmal verstehen warum brauche ich überhaupt LN?!

Also das ist defintiv zu kompliziert.
Aaaaaaaber! Das ganze ist auch noch nicht am Ende angelangt
LN ist gerade erst in den Kinderschuhen und entwickelt sich stetig weiter.

Es wird der Zeitpunkt kommen, da installierst du dir eine LN Wallet und hast sofort deine Non Custodial Bitcoin!
Die Richtung macht derzeit die Phoenixwallet von Acinq schon. Das lässt in Zukunft auf mehr hoffen!
https://phoenix.acinq.co/

Mit anderen Worten.
Die Probleme die andere Projekte beim BTC Lösen wollen und ihr Dasein damit begründen, werden vermutlich vom Platzhirsch irgendwann zu 100% ersetzt.

Viele Grüße

Roman

3 Like

Oder es setzt sich das Liquidnetzwerk als Secondlayerlösung durch.
Genug Kapital für eine weltweite Werbekampagne sollte ja gegeben sein und die Gegenwart zeigt uns ja, dass die meisten Menschen nicht konsumieren und nutzen was gut ist, sondern was ihnen für gut verkauft wird.

Wird dieser Kommentar jetzt gelöscht? :wink: :sweat_smile:

1 Like

Denken wir uns mal 50 Jahre vorraus-
Dann wird alle 10 min nur noch 1 btc geschürft…
Wie wollen die Miningfirmen denn dann noch „überleben“ wenn Sie kein Schotter mit den Transaktionsgebühren machen?
Gut sollte der btc preis wirklich so hoch gehen dann OK…
Mit dem LN Node welchen Du ansprichst= keine Transaktionskosten!!
Bitcoin ist stark und die Erfindung ein Meilenstein in der Menschheitsgeschichte denn noch nie hat es etwas gegeben das von einer Monopolmacht wie dem Staat angegriffen werden konnte!!
Jedoch wenn ich an die Erfindung der Dampfmaschiene denke hat jeder anfangs gesagt WOWWW eine Revolution!
Dann kamen die Verbrennungmotoren, dann Diesel, und wer weiß was als nächtes!
Ich will damit sagen, dass Bitcoin so denke ich, vielleicht noch 20-30 Jahre BTC mit unseren Geldbörserln sein wird! Es wird neue Technologien geben welche sich einfach besser eignen für eine ganzheitliche Menschheit! Jedoch wird BTC in die Geschichtsbücher eingehen!!
Ich weiß zwar IT Technisch genau soviel wie die Mama Merkl von Atomphysik
aber ich denke nicht das Bitcoin in einer Zeit in welcher Armut und Hunger Fuß finden nicht lange leben kann!!

Hab mal ein gutes Gleichnis gehört: Die Ganze Welt hat das umherschiffen von dem ganzen Gold satt,
darum haben die Poltitiker und Banker sich entschieden das gesamte Gold in einem der sichersten Bunker im Pazifik zu Bunkern. So weit So gut- dreißig Jahre später wollen die Kinder von den Politikern das ganze Gold sehen- so fragen Sie: Papa kann ich mir den riesigen Goldschatz der Welt ansehen?" Naja das ist nicht so einfach dazu brauchen wir viel Genehmigungen aber OK!"
Als dann der Tag gekommen ist gab es ein riesiges Erdbeben und das ganze Gold ist verschwunden-
Aber davon muss ja keiner Erfahren solange die Buchhaltung stimmt!!

Genau diese Problem hat Bitcoin abgeschafft!! - Großartig

1 Like

Die Mama Merkel ist promovierte Physikerin, du Grünschnabel :sweat_smile: .

" Am 8. Januar 1986 reichte sie ihre Dissertation mit dem Thema Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden ein.[19][20] Die Arbeit wurde mit „sehr gut“ (magna cum laude) bewertet"

4 Like

Dein Vergleich hinkt etwas. Eine Dampfmaschine konnte auch nicht zum Dieselmotor umgebaut werden. Mit Bitcoin Core sind jedoch die Möglichkeiten unbegrenzt.

@renna hahahahahaha :rofl:

1 Like

Zum Thema „Geldwäsche“

Würde man dies kategorisch ausschließen wollen ebenso wie Mordskopieren müste man totalitärer als Nord Korea werden.

Beim Kampf gegens Bargeld bsp frag Ich Mich auch wie Politiker nun in Schweden bsp. Ihre Liebesdamen und den Kolumbianischen Schnee bezahlen wollen / tun …

:smirk: :upside_down_face:
„Guns don’t kill, people kill“----
Drugs don’t make people to better people
Vielleicht werden dass die Menschen irgendwann verstehen- dass die Herstellung von Schnee nicht gerade Umweltfreundlich ist wissen wir wohl alle- bzw. ist es nicht Gesund für das alteren.
Vielleicht wäre ein Mittelweg zum totalitären weg Nord Koreas gar nicht so verkehrt!
Dann könnte man halt nur noch über freunde SÜßES kaufen/tauschen.
Was stört mich denn dabei wenn der Staat alles über mich wissen würde- was ich esse, was ich „denke“, … solage er keinerlei Kontrolle über meine Art ausübt!

Für Mich steht der Staat nicht gleich bedeutend mit der Mehrheit der korrekten Leuten = Institutionen die diese repräsentieren sondern mit desen Enemy da der „Staat“ nur ein konstrukt ist was wenigen dient und die Mehrheit klein läst.

Demokratie läuft auch nicht sondern nur eine Simulation die viele leider glauben schlimmer als Religion das Opium des Volkes .

Da dies viele nicht verstehen sind Sie angesauert wenn Ich über den „Staat“ her ziehe und fühlen sich von Mir oft angegriffen staat vertreten dabei bin Ich nicht der der euch klein hält :frowning:

Bei Mir würdet Ihr alles offziel kriegen solang Ihr Volljährig und Zurechnungsfähig seit egal ob „Drogen“ „Waffen/Werkzeuge“ oder sonstiges !