Bitcoin Lightning Netzwerk

Hey zusammen,
Ich verstehe wie das gesamte Lightning Netzwerk aufgebaut ist und die Vorteile davon. Wenn ich jetzt aber von meiner Bitcoin Wallet auf meine Bitcoin Lightning Wallet einen Betrag überweise bringt dies keine Gebühren mit sich? Wie funktioniert dieser Prozess genau?

Das hängt ein wenig davon ab welche Lösung du nutzt.

Wenn du selbst eine Node hast oder eine self-custodial Lightning-Wallet nutzt, dann überträgst du On-Chain deine Sats auf die Bitcoin-Wallet (dafür fallen On-Chain-Gebühren an). Dann öffnest du einen Kanal zu einer anderen Node. Apps wie Breez oder Phoenix machen das automatisch für dich, ohne dass du es merkst (und berechnen Gebühren dafür). Mit deiner eigenen Node (Raspiblitz, Umbrel, etc.) musst du das selbst machen (und kannst die dafür notwendige On-Chain-Gebühren selbst festlegen). Die Kapazität, die in einem Kanal steckt, kannst du dann für Lightning-Transaktionen nutzen.

Bei einer Custodial-Lightning-Wallet (beispielsweise WalletOfSatoshi) überträgst du Bitcoin zu der angegebenen Adresse. Der Rest läuft vollautomatisch über die Node des Wallet-Anbieters. Meistens zahlst du deswegen eine Gebühren bei Einzahlen.

Bei den einzelnen Lightning-Transaktionen zahlst du die Gebühr, die die Lightning-Nodes verrechnen, wenn du eine Transaktion über sie schickst.

Hi,

Ich bin dabei mir eine routing Node aufzubauen um das Lightning Netzwerk besser zu vernetzten.
Es wäre super cool wenn ihr Channels zu meiner Node öffnen Könnt

Mein Node ist hier zu finden: 0310af2bd39a53953262ee81e19384f4b0af780aad3d079594254eb61318823456@djizweyh65epuhhsljagrnr37tgrv3ojjw5b4xqomlekkkyajblejhid.onion:9735