"Bitcoin ist Zeit", Zeitstempel

In „Bitcoin ist Zeit“ schreibt Gigi immer wieder von Zeitstempeln innerhalb der Bitcoin-Blockchain, ich habe aber nicht verstanden, was diese Zeitstempel sind und wie sie entstehen.

Ich wäre daher dankbar wenn mir jemand von den pros hier das Ganze erklären könnte und kann mir vorstellen, dass dadurch nicht nur ich was lerne.

Ich bemerke grad, dass dies im Whitepaper von Satoshi erklärt wird, von daher Schande über mein Haupt fürs bisherige Nicht-Lesen des Whitepapers und Sache erledigt.

1 „Gefällt mir“

Hier noch die Quellen aus dem Whitepaper (einmal Original, einmal auf Deutsch) dazu:

https://bitcoin.org/bitcoin.pdf :

  1. Timestamp Server
    The solution we propose begins with a timestamp server. A timestamp server works by taking a
    hash of a block of items to be timestamped and widely publishing the hash, such as in a
    newspaper or Usenet post [2-5]. The timestamp proves that the data must have existed at the
    time, obviously, in order to get into the hash. Each timestamp includes the previous timestamp in
    its hash, forming a chain, with each additional timestamp reinforcing the ones before it.

https://bitcoin.org/files/bitcoin-paper/bitcoin_de.pdf :

  1. Zeitstempelserver
    Die von uns vorgeschlagene Lösung beginnt mit einem Zeitstempelserver. Ein ZeitstempelServer arbeitet mit einem Hash eines Blocks von Elementen, die mit einem Zeitstempel versehen
    werden sollen, und publiziert den Hash weit, beispielsweise in einer Zeitung oder einem UsenetPost [2-5]. Der Zeitstempel beweist, dass die Daten offensichtlich zu der Zeit existieren mussten,
    um in den Hash zu gelangen. Jeder Zeitstempel enthält den vorherigen Zeitstempel in seinem
    Hash, der eine Kette bildet, wobei jeder zusätzliche Zeitstempel die vorherigen verstärkt.