Bitcoin fällt über Nacht nach schlechten ETF-Daten

Bitcoin bricht über die Nacht ein und fällt auf 65.000 US-Dollar, während die ETFs wieder Abflüsse verzeichnen.

2 „Gefällt mir“

Gibts eigentlich irgendeinen Plausiblen Grund für die aktuell schlechte ETF performance?
Gerade der Blackrock ETF ist ja richtig eingebrochen…

ich würde darauf tippen, dass halt nicht nur institutionen die etf kaufen, sondern auch sehr viel retail/kleinanleger darauf zugreifen und davon wiederum ein gewisser prozentsatz zock-käufe sind. würde mich nicht überraschen, wenn sich die aktuelle bewegung zu eine kleineren korrektur mit 1-2 wochen nettoablüssen ausdehnen würde. soweit mein wishfull-thinking (stehe nämlich noch selbst etwas an der seitenlinie ;))

also nach der Korrektur noch an der Seitenlinie stehen ist auch Mutig…

Ja das schon, aber das erklärt meiner Meinung nach auch nur einen Bruchteil der Rückgänge…finde es irgendwie komisch, dass gerade der Blackrock ETF so eingebrochen ist, so wie Larry Fink darüber redet …

1 „Gefällt mir“

so schlecht war der blackrock etf gestern ja eigentlich nicht :165 m nettozufluss. fink redet schon länger positiv über btc, daher ist das für den markt keine neue Information die eingepreist werden müsste. meiner meinung sollte man nicht unterschätzen, dass btc halt auch relativ viel mit kurzfristigen gewinnabsichten gekauft wird, bzw. den leuten dann auch schnell der a* auf grundeis geht, wenn der kurs mal ins rutschen kommt … :wink:

1 „Gefällt mir“

Was?! Bitcoin ist volatil?! :open_mouth:

Wäre ja auch seltsam wenn ein Metzger schlecht über seine Wurscht redet die er verkaufen will. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Vielleicht darf man Menschen aber auch eingestehen ihre Meinung zu ändern.

Seine Worte sahen 2017 noch ganz anders aus:

Bitcoin zeigt nur, wie viel Nachfrage nach Geldwäsche es in der Welt gibt. Das ist alles.“

Larry Fink - 13. Oktober 2017

3 „Gefällt mir“

Das war bevor Larry in den Masterplan eingeweiht wurde.

Illuminaten: „Larry, du wirst Teil des USA Bitcoin superpower number one Plan. Wir werden etappenweise den totkranken Dollar durch Bitcoin zuerst abhärten und dann ersetzen. Die USA wird dadurch weiterhin mehrere Jahrhunderte die dominierende Macht bleiben. Und du wirst einer von denen sein, die die Bitcoin für uns einsammeln. Larry, verstehst du wie wichtig das ist? Wir müssen number one bleiben.“

Larry: „Ja.“

2 „Gefällt mir“