Bitcoin als Zahlungsmittel

Hallo Community,
Ich habe mal eine Frage zur Bezahlung mit Bitcoin. Wenn jetzt immer mehr Geschäfte die Zahlung mit Bitcoin anbieten möchten und ich jetzt z.b. in einem Restaurant mein Essen mit BTC bezahlen will habe ich dann nicht extrem hohe transaktionsgebühren? Denn die BTC sollten ja relativ schnell ankommen, dann würde es ja wenig sinn machen ein Essen für 50€ oder weniger in BTC zu bezahlen wenn die Transaktionsgebühren schon 10-20€ betragen. Die meisten Geschäfte nehmen ja nicht dirket BTC sondern bekommen fiat und ein Drittanbieter tauscht die BTC dann in fiat. Wie ist es da mit den Gebühren sind die da geringer?

Bzw. ist es dann überhaupt möglich ohne hohe Gebühren kleine Fiat Beträge in BTC zu bezahlen oder macht es durch die Gebühren keinen Sinn?

Wäre toll falls jemand eine Antwort diesbezüglich hätte :slight_smile:

Informier dich über das lighning network.

Roman hat da auch schon Videos zu gemacht.

1 „Gefällt mir“