BitBox02 Wiederherstellen mit 24 Wörtern? Sicher?

Hey Leute, @Stadicus ich habe Heute meine Bitbox02 mit der SD sowie mit meinem Manuelen Backup also den 24 Wörtern wieder hergestellt um zu sehen ob alles richtig Aufgeschrieben wurde bzw. wollte ich es einfach nur einmal ausprobieren.

Was mir nun aufgefallen ist, ist die ersten 23 Wörter gibt man einfach selbst ein aber beim 24sten Wort wird einem eine Liste von ca. 5-8 Wörtern vorgeschlagen aus denen man das 24ste Wort auswählen kann.
Was ich mich nun frage weshalb weiß die Bitbox02 das eines der ca. 8 vorgeschlagenen Wörter das 24ste von mir ist?

Freue mich auf eine Antwort

1 „Gefällt mir“

Ich empfehle dir folgendes Kapitel generating-mnemonic-words aus dem Buch Mastering Bitcoin.

1 „Gefällt mir“

Danke für die Antwort, ich habe es mir durchgelesen. Die eigentliche Frage ist leider jedoch immer noch nicht beantwortet weshalb wusste die Bitbox das eines der 8 Wörter mein 24stes sein müsste?

Hoffe die Frage hört sich nicht extrem dumm an.

Es gibt nur dumme Antworten :wink:
Ich weiss das leider auch nicht mehr (Asche auf mein Haupt) aber es gibt beim 21 Podcast ein Interview mit @Stadicus wo er genau das erklärt.

Gut investierte 77 min :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Alternativ mal hier im Forum oder in einer Suchmaschine suchen nach Stichwörtern wie:

Checksumme „24. wort“ 8 bit

3 „Gefällt mir“

Korrekt, wie schon geschrieben enthaelt das 24. Wort eine Checksumme ueber die ersten 23 Woerter. Die ersten 23 Woerten schraenken daher die Auswahl des 24. Wortes auf 8 Optionen ein.

Das ist auch der Grund, wieso man nicht einfach 24 Woerter eingeben kann, da dann die Checksumme einen Fehler erkennt.