Bargeld im Bitcoinstandard

Hallo Leute,

mich interessiert eure Meinung zu der Frage: Wird es in einem Bitcoin-Standard noch (an Bitcoin gekoppeltes) Bargeld geben? Da das Bargeld uns völlig anonymes Bezahlen ermöglicht und diese Freiheit immer mehr eingeschränkt wird, schätze ich das Bargeld sehr. Meines Wissens ist eine Bezahlung mit Satoshis lediglich pseudonym möglich (oder ändert sich das durch das Lightning?). Ich würde es demnach schon sehr schade finden, zwar ein gutes Geld zu gewinnen, aber gleichzeitig die Freiheit des Bargeldes zu verlieren (was natürlich so oder so passieren könnte).
Beste Grüße an alle!

Dazu: Gibt es mittlerweile eine Bezahlmöglichkeit mit btc, wenn Empfänger und Sender keine Internetverbindung haben? Soll ja in Teilen Deutschlands vorkommen…

Onchain:
Ohne Vertrauen und komplett offline wird es schwierig. Mit Vertrauen könnte man einfach einen Seed übergeben auf dem eine bestimmte Anzahl Satoshis liegen und hätte einfach Seeds in beliebigen Stückelungen.

Lightning:
Komplett offline ohne Vertrauen wird das glaube nix. Wenn Vertrauen da ist könnte man mit LNURLw QR-Code Zettelchen arbeiten. Ist der Sender wenigstens Online und nur der Empfänger offline gibt’s dann wieder Lösungen ohne Vertrauen.

1 „Gefällt mir“

Ich nutze seit ca. 5 Jahren kein Bargeld mehr und habe noch nie ein Problem gehabt. Selbst als ein Teil der EC-Terminals ausgefallen sind.

Für mich ist Bargeld das schlechteste Geld :money_mouth_face:

Es geht imho nicht um Probleme der Nutzung.

In einer FIAT Welt ist es dennoch ein Zaungsmittel, dass die Anonymität des:der Nutzers:Nutzerin gewäheistet. :slight_smile:

Wenn beide Parteien einen Channel zueinander haben, dann geht das theoretisch auch offline. Es wird ja ledigliche eine Schuldverschreibung und das Sanktionsmittel ausgetauscht. Ob es wallets gibt, die das unterstützen, weiß ich nicht.

1 „Gefällt mir“

Es klingt für mich nach dem Papierpendant zum „Stable Coin“ / Es ging ja nie um die FIAT-Welt, diese hat ja bereits Bargeld.

Dein „ich nutze seit 5 Jahren kein Bargeld“ hat mir suggeriert, dass es um aktuelles Bargeld geht. Du verzichtest doch im FIAT System auf Bergeld, wenn ich Dich richtig verstehe? Also ganz U abhängig von Stablecoins und Bitcoin-Denominierter-Welt. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Oh, war wirklich zweideutig/missverständlich, bezog sich eher auf die Machbarkeit, überall wo ich ohne Bargeld bezahlen kann, wäre auch eine Lösung mit ₿ möglich. Es ist nur eine Frage der Infrastruktur :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Ich denke OPENDIME geht schon in die Richtung Bitcoin als Bargeld.
Die Dinger sind leider aktuell noch relativ teuer, aber in einem Bitcoinstandard könnte die Nachfrage so groß sein, dass die Stückkosten stark sinken.

Finde ich auf jeden Fall ein ziemlich interessantes Projekt.

1 „Gefällt mir“