Apple: Schwere Sicherheitslücke in fast allen Geräten

Veröffentlicht auf: Apple: Schwere Sicherheitslücke in fast allen Geräten - Blocktrainer

Installiere umgehend auf deinen Apple Geräten das neuste Update!

9 „Gefällt mir“

bcyber Newsticker > Heise Security Alert :smirk:

3 „Gefällt mir“

Hallo zusammen, wie kann ich feststellen ob durch die Sicherheitslücke mein Handy bereits ausspioniert wird? Viele Grüße

1 „Gefällt mir“

Schau mal hier:

3 „Gefällt mir“

Danke Dir!!

Zählt das eigentlich auch für Android?

1 „Gefällt mir“

Mein Kollege wurde schon Opfer. Sein bittpanda Konto wurde gehackt und jemand hat alle seine coins in litecoin getauscht und dann auf eine andere wallet gesendet. Sein Handy war über Nacht in Flug Modus. Alles weg! Er hat nur noch die Email bekommen das seine coins erfolgreich gesendet wurden. Er hat auch ein iPhone

Ist durch das Update eigentlich „nur“ die Lücke geschlossen oder auch die Schadsoftware entfernt/zerstört?

4 „Gefällt mir“

Bei BitPanda passiert sowas öfters. Hatte er 2FA aktiviert? Wird nicht durch Pegasus sein, denn eine Lizenz kostet ca. 1500$ …

Nein 2 FA hatte er nicht aktiviert

habe vor ca 2 Stunden mal dein Empfohlenes Programm runtergeladen um zu sehen ob ich diese Schadsoftware oben habe und als ich dieses Programm löschen wollte hat es mir alle Daten vom Pc gelöscht… alles weg! :confused: gibt es irgendwie eine Möglichkeit das ich wieder an die Desktop abgelegten Txt Dateien kommen? Papierkorb war leer

Speichermedium ausbauen.
An Computer anschließen der extra für diesen Zweck auf gesetzt wurde. Wenn der dann nichts lesen kann gibt es noch div. Recovery Tools wie z.b.
DiskDrill oder EaseUS mit beiden habe ich bereits erfolgreich Daten wiederhergestellt.

Beachte bitte das wenn du deine Festplatte an einen Anderen Rechner anschließt kann dieser auch sofort mit Schadsoftware infiziert werden sollte auf der Platte eine solche Software sein.

leider nichts mehr zu machen, hab die ersten beiden versucht aber die Pfade sind gelöscht :frowning: naja dann neu aufsetzen und stundenlang Software aktualisieren

Vereinzelt kommt es vor, aber allesamt haben weder bei Bitpanda noch beim E-Mail Postfach 2FA aktiviert.
Um die Sicherheit zu erhöhen setzt Bitpanda zudem auf „manuelle Genehmigungen“, die Stichprobenartig und unter gewissen Kriterien ausgelöst werden. Unter Umständen werden dann zusätzliche Authentifizierungsmaßnahmen für die Transaktion verlangt.

Wie kann ich meinen Bitpanda Account sichern? – Bitpanda Helpdesk
Deine Sicherheit liegt Bitpanda am Herzen

wenn möglich immer 2 FA aktivieren!