Alter was geht da ab im Aktienmarkt?

Guten Morgen Freunde der Unterhaltung

Alter was ist denn los auf dem Aktienmarkt? Ich verfolge das gerade im Internet. Ich frage mich ob das jetzt der Zeitpunkt ist wo die Wirtschaftskrise jetzt eintritt? Und worauf ich sehr gespannt bin ist wie der Bitcoin sich verhält. Ich denke jetzt wird Bitcoin beweisen müssen was er drauf hat.

Ich hoffe, dass bald mal die Krise kommt. Das auf Schulden basierte Finanzsystem kann auf dauer nicht funktionieren. Corona schwächt die Wirtschaft und ich denke so ist eine Rezession nicht mehr vermeidbar.

1 Like

Jawoll Fabi! Das hoffe ich auch :smiley: Ich denke dass, das Coronavirus wie ein Brandbeschleuniger funktioniert. Es bleibt spannend. Meine Kumpels drehen langsam durch und tätigen Hamsterkäufe. xD der einzigste Nachteil bei Bitcoin ist das man es nicht essen kann. Aus meinen Papiergeldscheine kann ich wenigstens ein Feuer anzünden oder Origami Figuren basteln xD und sollte ich Zuhause nichts mehr zu Essen habe weiß ich wo meine Freunde wohnen xD

Ja :slight_smile: Verhungern wird man ziemlich sicher nicht :slight_smile:
Gold und Silber würde ich jetzt auch nicht essen, schmeckt so Metallisch :frowning:
Ich sehe eine Krise definitiv positiv, denn da gibts Rabatt auf die ganzen tollen Aktien und Coins die ich schon lange haben will :slight_smile:

1 Like

Lach xD stimmt du hast ja bald Geburtstag. Deine Eltern sollen mal was springen lassen :sweat_smile:

Kaufen kaufen kaufen… buy the dip

Das dabei ein paar Menschen verecken, ihr Hab und Gut verlieren, arbeitslos werden usw. - Egal, wenn die Gewinne stimmen.

Unterste Schublade !

3 Like

Dann verrecken sie hoffentlich zum letzten mal bevor sie endlich begreifen das wir eine dezentrale Machtstruktur brauchen!

Und du schäm dich!
Außer du willst die Aktien über dezentrale Strukturen kaufen!
Du gehörst wohl zu den heutigen Bankster’n! Oder eher Hobby Bankster’n

1 Like

Ich glaube Elmar meinte es genau so wie du…
Er hat sarkastisch gesprochen

2 Like

Ohh… Ja jetzt beim 2ten blick.
Tut mir leid @Elmar
Dann meine ich es wie du!

1 Like

Um mal etwas auf zu lockern…
Ich wäre dafür das Roman unser nächster Bundeskanzler wird!
Das wäre schon mal ein Anfang :slight_smile: :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

So einen Quatsch habe ich selten lesen müssen.
Wenn du denkst, dass es für immer exponentielles Wachstum in der Wirtschaft geben wird, dann warst du bestimmt ziemlich schlecht in Mathe. Krisen sind in unserem Finanzsystem leider normal!
Ich wünsche niemandem was schlechtes!
Falls du meinen Namen übersehen hast: Ich heiße hier EinfachKRYPTO.
Das Finanzsystem ist kaputt und Dezentralität wäre die Lösung, aber ohne Krise werden Menschen nicht vestehen, was falsch läuft.

1 Like

Meine Meinung!
Aber du willst ja lieber Aktien kaufen und dir die Taschen voll pumpen.
Finde ich persönlich halt verwerflich Aktien zu kaufen vor allem so wie heute zu tage.
Dezentral kann man drüber reden.
Aber ansonsten ist das gesamte Fiat Finanzsystem für mich ein schlechter Witz seit dem es nicht mehr Gold gebackt ist!
Aber bitte beteilige dich ruhig daran @EinfachKrypto
Und bis eben kannte ich deinen Kanal nicht mal auf YT deshalb war mir ihre Hoheitlichkeit nicht bekannt. Ich bitte um Verzeihung.

Ps. Was willst du mit deinen Wertlosen Aktien?
Wenn der Markt so hart crashen wird wird es Aktien in heutiger Form nie mehr geben. Da sei dir mal sicher :rofl:

Ehm ja klar kann es nicht nur Expo nach oben gehen xD
Und ja Krisen sind heut zu Tage normal im Finanzsystem weil Leute wie du solch ein System mit Aktien, Fiat ETF’s und sonstigen Schrott überfluten…
Wenn wir einen BTC Standard hätten bräuchte man auch kein ständiges exponentielles Wachstum!

Aktien sind Firmenanteile. Firmen drucken kein Geld aus dem nichts. Zentralbanken lassen Geld drucken und Banken erzeugen Geld durch Schulden aus dem nichts. Das ist das Problem. Ob es Aktien auf der Blockchain gibt oder ob diese Zentral verwaltet werden, spielt keine große Rolle.

2 Like

Ich zitier dich nochmal…

Das mein lieber @EinfachKrypto Hat nix mit Kryptowährungs begeisterter Ytuber zu tun :stuck_out_tongue_winking_eye:

Macht 0 Sinn was du hier redest. Du legst einem Sachen in den Mund, die niemand gesagt hat.
Denkst du wir werden verhungern? Würdest du gerne Metall essen? Willst du Aktien kaufen, wenn sie am höchsten Punkt sind?

Doch tut es!
Da kann sie sich jeder kaufen und niemand darf andere vom Handel ausschließen!
Da hast du wohl die Vision von Krypto’s nicht verstanden…
Und Zentralbanken, Regierungen und auch sonstige im heutigen Finanzsystem tätigen Geldgeier haben sehr wohl die Finger mit im Aktien Spiel…
Es geht immer nur darum jedes Jahr neue Produkte raus hauen ob wohl es nix neues gibt…
Hauptsache der High-Dividend Fond läuft gut :joy: :rofl: :man_facepalming:

  1. Ja könnte passieren wenn wir unsere eigene Agrarproduktion weiter so misshandeln und abbauen.

  2. Nein! Kryptos kann man aber auch nicht essen!
    Aber dafür können sie uns ein stabiles Finanzsystem und darüber hinaus evtl eine Dezentrale Machtstruktur bieten! Und damit wenigstens einen Mehrwert für die Gesellschaft haben. Nicht wie die Bankster!

  3. Nein an dem heutigen Finanzsystem beteilige ich mich nur so weit es unbedingt notwendig ist.
    Das finde ich abartig wie heutige Strukturen damit um gehen!

Und dann hast du wohl auch den Aktienmarkt nicht ganz im Blick…
Dort kannst du die Aktien, Staatsanleihen der Firmen (Banken etc.), Staaten kaufen die das Geld drucken.
Nur mal so am Rande :slight_smile:

Ps. Mit dem Geld was vorher von denen selber aus dem nichts erschaffen wurde…
perfide oder?

@EinfachKrypto
So an sich machst du doch ganz legitime Vids’s
Hab mal rein geschaut. Was war denn jetzt eigentlich dein Problem?
Du bist doch pro Krypto?
Also ich finde persönlich es kann nicht passen die Vision von unseren dezentralen Krypto’s zu vertreten und sagst du bist für Dezentralität aber willst sobald die Aktien (An denen einige ihre Existenzen verlieren würden wenn sie so hart crashen) billig sind welche kaufen?
Das musst du mir nochmal erklären?

Ich denke dass dieser Prozess sein muss damit das neue System sich etablieren kann. Ich denke das ist so bei einer Revolution eines Systems. Wie hätte es sonst vollzogen werden können / müssen?