100 % Verlust/ Hodeln

Hi,
sollte man 100% seiner Investition verlieren, was passiert da bekommt man ein Margin Call ? Müsste man quasi ein Kredit vom Broker aufnehmen um die Position weiter halten zu können oder kann man einfach ohne weitere Kosten weiter Hodeln bist der Wert gestiegen ist?
Vielen Dank

Margin Call gibt es nur beim Margin Trading, d.h. Trading mit Hebel.

Wenn du ganz normal Kryptos kaufst, kann dir nichts passieren. Außer das diese stark an Wert verlieren und sich nicht mehr erholen.

Du wirst aber nicht liquidiert und verlierst deine Coins.

Wenn du nicht ständig tradest, sondern lange halten möchtest, solltest du deine Coins auch von der Exchange auf eine eigene Wallet transferieren.

Falls du mit Derivaten handelst, z.B. Futures, ist das hingegen Margin Trading.

2 „Gefällt mir“

Hallo DiWi,
verstehe nicht ganz deine Frage.

Margin Call bekommst du nur, wenn du gehebelt, also mit Kredit mit Kryptos/Aktien/Futures/etc. pp handelst (also tradest). Hier kannst du mehr als deinen Einsatz verlieren. Also wenn man davon keine Ahnung hat, sollte man das nicht machen.

Hodl bedeutet, du kaufst und behälst deine Kryptos (am besten auf einer HardWallet) bis zum Sankt Nimmerleinstag. Hier verlierst du nur, wenn es zu einer Zombieapokalypse/Atomkrieg oder dergleichen kommt) oder wir die Lösung für all unsere Probleme finden und nur noch nackt und zufrieden durch grüne Oasen laufen…und wir am Ende keine Kryptos/Fiat oder dergleichen brauchen.

1 „Gefällt mir“

Das ist meines Wissens bei Privatpersonen schon länger nicht mehr erlaubt, und auch nicht im Sinne der Exchange.

Es gibt also keine Nachschusspflicht mehr.

Die Exchange liquidiert dich normalerweise immer so, dass noch ein bisschen was übrig bleibt.

Ok, trotzdem schlimm genug :wink:

1 „Gefällt mir“